Schulzeiten

von
Emil

Die Rentenversicherung hat mir ein Schreiben geschickt und möchte wissen, ob ich eine Schule oder eine Fachschule besucht habe oder eine Hochschule.
Ich habe hier keine Unterlagen, könnte diese jedoch beschaffen, was aber recht mühselig und aufwändig wäre.
Die Wartezeit habe ich laut Rentenauskunft auch so schon erfüllt.
Daher meine Frage:
Was bringt mir das in Bezug auf die Höhe meiner Rente?

von
KSC

Kann man pauschal nicht sagen.

Anrechnungszeiten können helfen die 35 Jahre voll zu bekommen und dann könnte man schon ab 63 in Rente gehen.

Fachschulzeiten bekommen auch rentensteigernde Entgeltpunkte, Schul- und Studienzeiten nicht. Nur Entgeltpunkte erhöhen direkt die Rente.

Die Anrechnungszeiten können aber im Rahmen der Gesamtleistungsbewertung indirekt doch rentensteigernd wirken, weil dadurch anderer Zeiten in der Bewertung beeinflusst werden......ob das bei Ihnen überhaupt zutrifft kann man nur beurteilen wenn man den kompletten Versicherungsverlauf kennen würde.

Experten-Antwort

Hallo Emil,

wir schließen uns der Antwort von KSC an und empfehlen auf jeden Fall, die schulischen Unterlagen zu besorgen und bei Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger einzureichen.