Schwerbehindert & 60 jahre und 45 arbeitsjahre

von
Monika Reents

Mit 63 und einige Monate, hätte ich wegen 60 % Behinderung in Rente gehen können.
Laut neuem Gesetzt kann ich jetzt nach 45 Arbeitsjahre auch in diesem Alter gehen.
Was bringt mir jetzt die 60 % Behinderung ?
Jetzt sind die Menschen in meiner Lage im Nachteil, kann ja nicht sein.
Warum können Menschen, die jahrelang krank sind nicht nach 45 Arbeitsjahre in Rente ohne Abschlag gehen ?
Da läuft doch irgendwas falsch.

Mit freundlichem Gruß
Monika Reents

von
Mächtig

Zitiert von: Simon Armin

Wie werden die schwerbehinderten 50% gestellt die
1 tens 60 Jare alt und 45 arbeitsjahre vorweisen

von
Theresia Schneider

Sehr geehrte Damen und Herrn,

wie werden die Schwerbehinderten mit 50% gestellt, die
60 Jahre alt sind und 45 Arbeitsjahre vorweisen. Mein Jahresbruttoverdienst beträgt ca.
40000,- €,.

Mit freudlichen Gruessen

Theresia Schneider

von
swider richard

Zitiert von: skepsis

Bspl. Jahrgang 1955

Altersrente mit Schwerbehinderung 35 Jahre Beitragszahlung - 63 Jahre u. 9 Monate

Altersrente mit 45 Jahre Beitragszahlung 63 Jahre u. 6 Monate.
Da ich als Schwerbehinderter auch 45 Jahre habe, würde ich nach jetzigem Gesetz die normal Altersrente in Anspruch nehmen, da ich 3 Monate früher in Rente gehen kann.
Ich muss nicht die Schwerbehinderten Rente in Anspruch nehmen, da die Altersrente für mich 3 Monate früher kommt.
Hier liegt eine Diskriminierung der Schwerbehinderten vor. Daher wird es, wenn die Regierung nicht nachbessert, zu einer Klagewelle kommen, da in der Regel der Schwerbehinderte laut Gesetz mit 35 Beitragsjahren, und 2 Jahre vorher ohne Abzug in Rente gehen kann.
Bei den Jahrgängen 54 / 53 / ist es im Prinzip das Gleiche. Und den nachfolgenden Jahrgängen bis 64 auch
Die Schwerbehinderten sind durch Ihr leiden schon mehr belastet, und daher hätte man Sie in dem neuen Rentengesetz mit berücksichtigen müssen.
Ich denke das wurde schlicht und einfach vergessen!
Das hat auch der SovD in einer Pressekonferenz moniert.

von
retep

Zitiert von: Simon Armin
Wie werden die schwerbehinderten 50% gestellt die
1 tens 60 Jare alt und 45 arbeitsjahre vorweisen