Selbstständige Nebenberufliche Tätigkeit und Lohnersatzleistungen

von
Julia Wilhelm

Hallo Zusammen,
ich hätte eine Frage betreffend einer selbstständigen nebenberuflichen Tätigkeit. Wenn man Krankengeld oder Übergangsgeld bekommt. Wie viele darf hier selbstständig hinzuverdient werden?
Viele Grüße J. Wilhelm

von
Ouz

Für Krankengeld fragen Sie Ihre KK und ansonsten dürfen Sie so viel verdienen wie Sie wollen. Angerechnet wird alles gemindert um die gesetzlichen Abzüge. Minijobs kann man bis zu 450 behalten.

Experten-Antwort

Hallo Julia,

bei einem ggf. bestehenden Übergangsgeldanspruch wird ggf. auch das Arbeitseinkommen aus der selbständigen Tätigkeit angerechnet. Es kann dann dadurch das Übergangsgeld vermindert oder gar nicht zur Auszahlung kommen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

von
Julia Wilhelm

Und wie ist dass dann beim Krankengeld?

von
KK

Zitiert von: Julia Wilhelm
Und wie ist dass dann beim Krankengeld?

Diese Frage sollten Sie der Krankenkasse stellen.

von
Arno

Krankengeldbezug heißt doch, Sie sind arbeitsunfähig, zu krank um Ihre berufliche Tätigkeit
auszuüben.
Eine Nebentätigkeit ist möglich?..als Krankenkasse würde ich da nachfragen.
Setzen Sie nicht ihr Ktankengeld aufs Spiel.