Sozialhilfe nach dem Studium

von
Tim W.

Welche Auswirkung auf a) die Altersrente b) eine mögliche Erwerbsminderungsrente hat der Bezug von Sozialhilfe direkt nach dem abgeschlossenen Studium?
Das war 01.1997 - 08.1997.
Welche rentenrechtlichen Zeiten sind konkret dadurch betroffen?
Ich hatte trotz zahlreicher Bewerbungen damals zunächst keine Anstellung gefunden.

Experten-Antwort

Hallo User Tim W.,

der Bezug von Sozialhilfe ist keine rentenrechtliche Zeit. Es werden keine Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung entrichtet. Der Zeitraum von 01/1997 bis 08/1997 wird eine Lücke in Ihrem Versicherungsverlauf bleiben. Sie können für diesen Zeitraum keine Beiträge mehr nachentrichten.

Auf eine Rente wegen Erwerbsminderung hat diese Lücke nur Auswirkungen auf die Rentenhöhe. Bei einer Altersrente ist die erforderliche Wartezeit von 35 Versicherungsjahren dann später erst erfüllt. Wahrscheinlich jedoch noch rechtzeitig, bevor Sie die Altersgrenze von 63 Jahren erreicht haben.

von
Na ja

hier gelesen, hätten Sie sich bei der DRV direkt angemeldet und geschrieben mit Nachweis Bewerbungskopien, würden Ihnen für diesen Zeitraum Versicherungszeiten bei der DRV gutgeschrieben.!

von
W°lfgang

Zitiert von: Na ja
hier gelesen, hätten Sie sich bei der DRV direkt angemeldet und geschrieben mit Nachweis Bewerbungskopien, würden Ihnen für diesen Zeitraum Versicherungszeiten bei der DRV gutgeschrieben.!

...bitte 'übersetzen', was Sie damit sagen wollen ;-)

Gruß
w.