Sozialwahl 2017 - wer die Wahl hat

von
Marie Garten

Guten Tag,

mir liegt der Stimmzettel zur Sozialwahl vor und ich überlege ernsthaft, ob oder welchen Sinn es macht diesen auszufüllen und abzugeben.

Ich habe mir die kurzen eineinhalbminütigen Videobotschaften der Kandidaten auf der Seite der DRV angesehen, und keine nennenswerten Meinungsunterschiede feststellen können.
Einige Kandidaten behaupten partei- und gewerkschaftsunabhängig zu agieren.

Meine Frage an die Experten hier ist, wo kann ich nachlesen, was genau die gewählten Vertreter der letzten Sozialwahl von 2011 konkret im letzten Tätigkeitszeitraum für die Belange der Versicherten bewirken konnten.

Ich könnte mir vorstellen, dass diese Frage zurzeit viele potentielle Wähler umtreibt.

Bin für zielführende Antworten dankbar.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Marie Garten,
die Deutsche Rentenversicherung ist eine Behörde mit Selbstverwaltungsorganen. Hierzu gehört die Vertreterversammlung. Diese ist zu beteiligen, wenn Satzungsänderungen notwendig scheinen, diesen zuzustimmen oder nicht.
Lesen sie bitte weiteres hier:
http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/6_Wir_ueber_uns/01_infos_zum_Unternehmen/03_unternehmensprofil/02_selbstverwaltung/bundes_vv_node.html

von
Jonny

Und Vorschläge der Verwaltung gegen Widersprüche sowie Verbindliche Entscheidungen der DRV-Bund abzunicken ohne etwas davon zu verstehen!