Steuer

von
Maela

Kennt sich jemand mit der Steuer aus? Wenn ich jetzt was hinzuverdiene, wie geht das steuerlich? Werden dann meine 60% Rente, die ich ja versteuern muss, meine Betriebsrente und der Hinzuverdienst zusammengezogen und komplett versteuert?

von
santander

Diese Frage ist zwar nicht für dieses Forum geeignet - aber ja, das wird alles zusammengerechnet.

von
Fortitude one

Hallo,

bezüglich Steuern wenden Sie sich an das Finanzamt oder Lohnsteuerverein.
Mit Ihrer jährlichen Einkommensteuerveranlagung wird alles verrechnet.

Mfg

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Maela,

leider können wir hier im Forum der gesetzlichen Rentenversicherung keine Auskünfte zu Steuerfragen geben.

von
Maela

Zitiert von: Fortitude one

Hallo,

bezüglich Steuern wenden Sie sich an das Finanzamt oder Lohnsteuerverein.
Mit Ihrer jährlichen Einkommensteuerveranlagung wird alles verrechnet.

Mfg

Muß man deswegen so unfreundlich sein?
Gehen sie doch zum Steuerverein.
Frech!

von
Fastrentner

Die Antwort ist sachlich korrekt und nicht unfreundlich!
Das sind allein Sie!
Frech!

von
W*lfgang

Zitiert von: Maela
und der Hinzuverdienst zusammengezogen und komplett versteuert?
Maela,

falls nur Minijob-Einkommen, dann erfolgt grundsätzliche eine Pauschalversteuerung von 2 % davon und damit ist dieses Einkommen bereits aus der Gesamtsumme aller steuerpflichtigen Einkünfte raus (und kommt nicht noch mal am Jahresende auf die Renteneinkünfte oben drauf).

Rechtssichere Auskünfte erhalten Sie dazu von Personen/Institutionen, die dazu/Steuerrecht zugelassen sind. Insofern war die Aussage von Fortitude one nicht unfreundlich, sondern zutreffend.

Gruß
w.

von
Schieß lKonrad

Nicht ganz erklärbar, wie Sie bei der Rentenversteuerung auf 60% kommen?
Bei Rentenbeginn in 2017 sind 74% der Bruttorente steuerpflichtig, dieser
Betrag und der Bruttoverdienst ist Ausgangspunkt.
Grundsätzlich gilt für die Betriebsrente hier nicht die nachgelagerte Besteuerung
vielmehr-inzwischen sogar verbessert- , die Ertragsanteil Besteuerung, maßgebend, wie früher bei Rentenbeginn das Lebensalter. Mit 65 Jahren"nur
18%. Aber Vorsicht, in der Regel zahlt der Empfänger der Rente den Gesamt-
beitrag, kann durchaus 16,10% sein plus Soli.

MfG.

von
Maela

Ja sorry, waren etwas wenig Infos. Beziehe seit 2014 die volle EMR, davon sind 60% steuerpflichtig, außedem bekomme ich noch eine kleine BR und möchte mir noch einen Minijob suchen. Zur Zeit sind meine Renten nicht so hoch, dass ich Einkommenssteuer zahlen muss. Sollte das aber nun durch den Minijob dazu führen, dass ich ES zahlen muss, dann lasse ich das lieber sein .

von
Genervter

Hoffentlich sparen Sie nicht am falschen Ende, wenn Sie sich in einem Rentenforum von Steuerlaien beraten lassen?!

von
Schießl Konrad

Ein Minijob wird nicht bei Ihnen rechnerisch/steuerlich einbezogen.
Der Arbeitgeber hat hier 2% zu bezahlen, allerdings könnte er den Betrag bei 450 oder so, abziehen
von Ihrem Verdienst.

MfG.