Termin Gutachter / Begleitperson

von
Heidi

Hallo,
ich habe eine Frage und zwar: Wie ist das bei einem Gutachtertermin, wenn man einen Pflegegrad2 hat und Hilfe beim An - u. Auskleiden benoetigt. Darf eine Begleitperson mit dabei sein?

Und kann ich mein Atemtherapiegerät mitnehmen, da ich Empty Nose habe und nach einer Stunde ohne Befeuchtung bekomme ich starke Schmerzen und Atemnot. Muss da mehrere Stunden am Tag dran.

Von daher, weiß ich nicht genau, wie das klappen soll. Termine habe ich noch keine.

Grüße
Heidi

von
Siehe hier

Hallo Heidi,

sobald Sie wissen, wann und wo Sie einen Gutachtertermin haben, sollten Sie dann dort kurz anrufen, und dort fragen, wie das konkret gelöst werden kann.

Sofern nicht vor Ort eine Person zur Verfügung steht, sollte es sicher kein Problem sein, dass Sie dafür jemanden mitbringen (der/die dann bei der eigentlichen Untersuchung wohl draußen warten muss) und vielleicht steht sogar ein entsprechendes Atemgerät ebenfalls vor Ort zur Verfügung.

Das lässt sich im direkten Gespräch dann bestimmt klären, Gutachter sind ja nicht von Haus aus 'Unmenschen'.

Alles Gute!

von
Jana

Wenn Sie das Gerät benötigen, dann nehmen Sie es mit. In meinen Augen ist es genau wie mit Brille und Hörgerät oder Rollstuhl. Es gehört zum Alltag und natürlich benutzt man es auch beim Gutachtertermin.

Begleitperson geht natürlich auch. Wenn Dinge nicht gehen, hilft aber oft auch der Arzt oder eine Praxiskraft.

von
Achtung

Zitiert von: Jana

Begleitperson geht natürlich auch.

Eine gewagte Aussage.
Wegen Corona muss es dafür schon einen besonderen Grund geben.
Klären Sie das vorher telefonisch ab.

von
Student

Welchen besonderen Grund muss es denn wegen Corona geben seine Pflegeperson mitzubringen der einen jeden Tag persönlich durch anfassen pflegt? Oder muss bei der Pflege neuerdings auf Abstandsregeln geachtet werden.

von
Jana

Noch ist der Termin ja nicht und wenn derjenige es anders nicht schafft, kann auch Covid nichts ändern.

Experten-Antwort

Hallo Heidi,

sobald Sie einen Termin erhalten, klären Sie die Angelegenheit bitte vorab telefonisch mit der entsprechenden Stelle.

Grundsätzlich sollte in Ihrer Situation die Mitnahme des Gerätes und auch eine Begleitperson möglich sein.