< content="">

Überbrückungsgeld bei Wiedereingliederung

von
Augustus

Hallo,
ich habe einen Bescheid bekommen das die Erwerbsunfähigkeitsrente abgelehnt wurde. Ich habe keine Reha gemacht und möchte versuchen wieder zu arbeiten. Bekomme keine Bezüge mehr. Ich möchte eine Wiedereingliederung machen zahlt da die Rentenversicherung das Übergangsgeld?

von
???

Nein, fragen Sie mal beim Arbeitsamt oder sind Sie da auch schon draußen?

von
Augustus

Ja, da bin ich raus.

Experten-Antwort

Eine Zahlung von Übergangsgeld durch die Rentenversicherung kommt in Ihrem Fall wohl eher nicht in Frage. Dies wäre -neben anderen Voraussetzungen- nur im direkten Anschluss an eine medizinische Reha über die Rentenversicherung möglich. Zudem wird bei einer Stufenweise Wiedereingliederung grundsätzlich die bisherige Sozialleistung weitergezahlt. Wie Sie schreiben, sind Sie aktuell bereits ohne jegliche Bezüge. Daher wird generell eine "Weiterzahlung" ausscheiden.

von
Augustus

Ja, ich bekomme nichts mehr an Geld. Habe aber eine Arbeitsstelle die zur Zeit ruht bin auch noch weiter krank geschrieben.