Übergangsgeld Formulare

von
Andreas M

Hallo Zusammen,

ich bin seit fast 6 Wochen krangeschrieben ( laufen am 30.3 )aus und ich bekomme dann von meinem Arbeitgeber keine Lohnfortzahlung. Ich gehe morgen auf meine AHB und wollte fragen wie es mit dem Übergangsgeld auf sich hat. Bekomme ich die Formulare nach Hause geschickt oder muss ich diese Ausfüllen und meinem Arbeitgeber und Krankenkasse schicken oder läuft dass automatisch. Welche Formulare muss ich ausfüllen und wie lange kann es dauern bis ich das Übergangsgeld erhalte ?ß

Vielen Dank

Andreas

Experten-Antwort

Hallo Andreas M,

als Arbeitnehmer haben Sie für die Zeit der Rehabilitationsleistung regelmäßig einen Anspruch auf Fortzahlung Ihres Entgelts, der im Allgemeinen 6 Wochen beträgt. Ist der Anspruch wegen gleichartiger Vorerkrankung ganz oder teilweise verbraucht, so können Sie vom Rentenversicherungsträger Übergangsgeld für die Dauer der Rehabilitationsleistung erhalten. Bezüglich der erforderlichen Formulare und Auszahlung des Übergangsgeldes, empfehle ich Ihnen sich direkt telefonisch mit Ihrer zuständigen Sachbearbeitung in Verbindung zu setzen.

von
Andreas M

Hallo,

Daenke für Ihre Hilfe. Ich habe heute beim Servicetelefon der Renteneverischerung (Bund ) angerufen und die haben mir gesagt ich soll drei Formulare G012, G015 und G018 runterladen und an die Entsprechenden Stellen schicken. Ich habe die Formulare soweit fertig.

Wie kann ich die Formulare schnellstens an die Deutsche Rentenversicherung (Bund schicken ). Gibt es hier eine offizelle Adresse ??. Der Sachbearbeiter meinte per Fax aber ich habe leider kein Fax. E-Mail funktioniert nicht oder ?

Grüsse

von

Es gibt noch die Post. Die Adresse Ihres zuständigen Rententrägers finden Sie auf Ihrer Renteninformation oder Rentenauskunft.