Übergangsgeld oder Lohnfortzahlung ?

von
frela

Zur Zeit bin ich in der Wiedereingliederung, diese dauert noch 4 Wochen. Nach dieser Zeit bin ich dann ca 14 Tage wieder voll arbeiten, um dann meine endlich genehmigte Reha anzutretetn.
Bekomme ich in dieser Rehazeit weiter meinen Lohn (weil ich ja wieder arbeite) oder Übergangsgeld?

Eine Wiedereingliederung nach der Reha wäre mir lieber gewesen, klappte aber zeitlich nicht anders, weil noch keine Bestätigung der DRV vorlag.

Herzlichen Dank für ein paar Tipps

von
DRV

Sollten Sie noch in der Lohnfortzahlung sein, erhalten Sie Lohn, sind Sie im Krankengeld erhalten Sie Übergangsgeld.

von
frela

Danke...

Experten-Antwort

Hallo frela,

die Überprüfung, ob ein neuer Lohnfortzahlungsanspruch besteht, wird von Ihrer Krankenkasse vorgenommen. Bitte setzen Sie sich mit Ihrer Krankasse in Verbindung. Sollte noch kein neuer Lohnfortzahlungsanspruch bestehen, beantragen Sie Übergangsgeld für die Zeit der medizinischen Reha und lassen dann von der Krankenkasse in Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeber den Vordruck zur Gewährung von Übergangsgeld ausfüllen.