Übungsleiterpauschale an die Rentenversicherung melden

von
AMBER1977

Muß man die Rentenversicherung informieren, wenn man zur Altersrente eine monatl. Übungsleiterpauschale von 200,00 Euro bekommt?

Experten-Antwort

Zitiert von: AMBER1977
Muß man die Rentenversicherung informieren, wenn man zur Altersrente eine monatl. Übungsleiterpauschale von 200,00 Euro bekommt?

Hallo Amber1977,

Übungsleiterpauschalen bis zu 2400,- Euro im Jahr, die nach § 3 Nr. 26 und 26a EStG steuerfrei sind, zählen nicht als Hinzuverdienst bei der Altersrente und müssen daher nicht der Rentenversicherung gemeldet werden.

Sofern Sie sich nicht sicher sind, ob die erhaltene Pauschale unter § 3 Nr. 26 und 26a EStG fällt, sollten Sie den Bezug allerdings Ihrem Rentenversicherungsträger mitteilen. Er nimmt dann eine entsprechende Prüfung vor.