Umschreiben Kinderzeiten

von
Paule

Hallo,

einstellen hat grade nicht geklappt, deshalb nochmal gefragt.

ist es möglich einmal vergebene Kinderzeiten auf den Ehepartner umzuschreiben damit dieser seine 45 Jahre voll bekommt?
Gruß
Paule

von
Fastrentner

Zitiert von: Paule
Hallo,

einstellen hat grade nicht geklappt, deshalb nochmal gefragt.

ist es möglich einmal vergebene Kinderzeiten auf den Ehepartner umzuschreiben damit dieser seine 45 Jahre voll bekommt?
Gruß
Paule

Grundsätzlich nein! Die KEZ bekommt auch nur der Elternteil der die Kinder überwiegend erzogen hat (i.d.R. die Mutter).
Der Vater müsste dies beweisen (z.B. durch einen Beleg über Elternzeit). Bei gemeinsamer Erziehung kann die Zuordnung auf einen Elternteil nur für die Zukunft und rückwirkend bis zu zwei Monaten vor Abgabe der Erklärung erfolgen.

Experten-Antwort

Hallo Paule,

nein, in der Regel ist dies nicht möglich.

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/03_broschueren_und_mehr/01_broschueren/01_national/kindererziehung_plus_fuer_die_rente.pdf?__blob=publicationFile&v=24