unbestimmtes Geschlecht - RV-Nummer

von
ippuj

Guten Tag,
bei der Anmeldung zum Beschäftigungsbeginn ohne vorhandene RV-Nummer gibt es in SV-net als Geschlecht seit Kurzem "unbestimmtes Geschlecht". Wie wirkt sich das auf eine neu zugeteilte RV-Nummer aus, da man ja bislang an den letzten 3 Ziffern das Geschlecht erkennen konnte?

von
W*lfgang

Zitiert von: ippuj
da man ja bislang an den letzten 3 Ziffern das Geschlecht erkennen konnte?

...korrekt ist, an der 3. letzten Zahl ;-)

Das Thema ist nicht unbedingt auf der höchsten Prioritätsstufe bei der DRV, steht aber auf der To-do-Liste.

Gruß
w.

von
chi

Älteres Thema hierzu: https://www.ihre-vorsorge.de/expertenforum/forum/detail/geschlechtsneutral.html

von
Jonas

Zitiert von: W*lfgang
Zitiert von: ippuj
da man ja bislang an den letzten 3 Ziffern das Geschlecht erkennen konnte?

...korrekt ist, an der 3. letzten Zahl ;-)

Das Thema ist nicht unbedingt auf der höchsten Prioritätsstufe bei der DRV, steht aber auf der To-do-Liste.

Gruß
w.

Richtig ist:

Die zweit- und drittletzte Stelle geben das Geschlecht wieder.

00-49 = männlich
50-99 = weiblich

Die letzte Ziffer ist eine Prüfziffer die durch alle vorherigen Ziffern errechnet wird.

von
chi

Zitiert von: Jonas
Zitiert von: W*lfgang
...korrekt ist, an der 3. letzten Zahl ;-)

Richtig ist:

Die zweit- und drittletzte Stelle geben das Geschlecht wieder.

00-49 = männlich
50-99 = weiblich

Das ist so weit zwar nicht falsch, widerspricht aber nicht der Aussage, daß das Geschlecht in der drittletzten Stelle steckt: 0–4 männlich, 5–9 weiblich. Die vorletzte Stelle braucht man nicht zu kennen, um das Geschlecht abzulesen.