Urlaub / Wiedereingliederung

von
sonjasonne

Hallo, Aufgrund von Krankheit bin ich seit länger Zeit krankgeschrieben. Ich will im Mai mit meiner Wiedereingliederung starten. 2020 hatte ich bis zu meiner Krankschreibung keinen Urlaub.
Meine Fragen:
1. Steht mir für 2020 mein normaler kompletter Jahresurlaub zu?
2. Wenn meine Wiedereingliederung bis zum 30.05. geht und ich ab dem 31.05. als arbeitsfähig gelte, kann ich dann ab dem 31.05. meinen Jahresurlaub aus 2020 antreten? (arbeite im öffentlichen Dienst und i.d.R. verfällt bis dahin nicht genommener alter Urlaub)
3. Wieviel Urlaub erhalte ich 2021? Zählt die Zeit der Krankschreibung (trotz Krankengeld)dazu?
Vielen Dank für die Antworten

von
Schade

Diese arbeitsrechtlichen Fragen klären Sie doch besser in Ihrer Firma und nicht im Rentenforum.

:)

Experten-Antwort

Hallo sonjasonne,

wie von Schade bereits erwähnt, kann auch das Expertenteam zu Ihren Fragen keine verlässlichen Antworten geben.

Sie sollten jedoch berücksichtigen, dass Sie während einer Wiedereingliederung weiterhin arbeitsunfähig sind. Ob Ihnen Ihr Arbeitgeber direkt im Anschluss daran Urlaub gewährt, sollten Sie am besten vor Ort klären.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Interessante Themen

Gesundheit  Startseite 

Berufsunfähigkeitsversicherung mit Erschwernissen

Wer nicht kerngesund ist, bekommt eine Berufsunfähigkeitsversicherung oft nur mit sogenannten Erschwernissen. Ist das schon das Aus? Nicht unbedingt.

Rente 

Rente beantragen – aber wann?

Der richtige Zeitpunkt für den Rentenantrag: Wann angehende Ruheständler aktiv werden sollten und wie sich ein späterer Rentenantrag auf die...

Altersvorsorge 

Der Börsen-Hype um Wasserstoff

Viele Anleger in Deutschland setzen auf Wasserstoff-Aktien – und hoffen auf prächtige Gewinne an der Börse. Die Risiken sind hoch, lassen sich aber...

Altersvorsorge 

Die 7 Erfolgsregeln der Altersvorsorge

Ein Geheimrezept für ein Vermögen im Ruhestand gibt es nicht. Wer aber einige Regeln beachtet, legt damit die Grundlage für eine erfolgreiche...

Rente 

Rentenminderung ausgleichen – so geht‘s

Ab dem 50. Geburtstag können Sie mit freiwilligen Rentenbeiträgen Ihre Rente erhöhen oder eine Rentenminderung ausgleichen.