Versicherungsfreiheit

von
Altersrentnerin

Hallo liebe Forenteilnehmer.

Ich beziehe die Regelaltersrente und habe in meiner weiteren Beschäftigung vor zwei Jahren auf die Versicherungsfreiheit verzichtet.
Kann ich diesen Verzicht für die Zukunft zurücknehmen?
Danke für Eure Antworten.

Experten-Antwort

Hallo Altersrentnerin,

nein, dies kann nicht widerrufen werden.

von
W°lfgang

Hallo Altersrentnerin,

Ergänzend zum Experten-Beitrag: Sie müssten Ihre Beschäftigung beendenden/für 3 Monate ...dann können Sie bei Neubeginn auf die Versicherungsfreiheit verzichten.

Gruß
w.

von
Altersrentnerin

Zitiert von: W°lfgang
Hallo Altersrentnerin,

Ergänzend zum Experten-Beitrag: Sie müssten Ihre Beschäftigung beendenden/für 3 Monate ...dann können Sie bei Neubeginn auf die Versicherungsfreiheit verzichten.

Gruß
w.

Danke für alle Antworten.
Letztens hat es hier geheißen, eine geringfügige Beschäftigung müsste man zwei Monate unterbrechen, um die beantragte Versicherungsfreiheit wieder aufheben zu können. Sind es hier tatsächlich 3 Monate Unterbrechung um auf die Versicherungsfreiheit verzichten zu können? Warum diese unterschiedlichen Unterbrechungsfristen?

von
Astra

Die Unterbrechung muss zwei Monate dauern. Das können Sie auch in den Geringfügigkeits-Richtlinien nachlesen.