Versicherungsjahre

von
Kalle

Guten Tag, ich möchte gerne etwas fragen, was ich zwar schon öfter hier gelesen, aber nicht wirklich verstanden habe. Angenommen, ich habe 30 Jahre gearbeitet und bin dann in die Erwerbsminderung gekommen. Wann wären dann 35 Jahre Wartezeit erfüllt? Geschieht das bereits durch die Hochrechnung? Wenn ja, was ist wenn die Rente vor Erreichen der Altersrente nicht mehr gewährt wird? Oder sind die 35 Jahre nach 5-jährigem Rentenbezug erreicht, da die Zeit eventuell mitzählt? Vielen Dank im Voraus!

von
Berater

Bei der Umwandlung einer Erwerbsminderungsrente in eine Altersrente wird aus der Zurechnungszeit eine Anrechnungszeit. Diese zählt auch zur Wartezeit von 35 Jahren.

von
Kalle

Zitiert von: Berater
Bei der Umwandlung einer Erwerbsminderungsrente in eine Altersrente wird aus der Zurechnungszeit eine Anrechnungszeit. Diese zählt auch zur Wartezeit von 35 Jahren.
Dankeschön, aber was passiert, wenn es die Umwandlung nicht gibt, weil die EMR bspw. nicht so lange läuft? Also konkret 30 Arbeitsjahre, meinetwegen 12 Jahre EMR, danach keine Arbeit und keine weitere Zeiten mehr. EMR Weg, Zeiten weg? Oder 30 +12=42? Oder 30+die hochgerechnete Zeit? Aber die wäre ja mit Rentenende nicht mehr da, da man nicht bis zum hochgerechneten Alter gekommen ist? Sorry, ich stehe da voll auf dem Schlauch :-(

von
Kaiser

Zitiert von: Kalle
Zitiert von: Berater
Bei der Umwandlung einer Erwerbsminderungsrente in eine Altersrente wird aus der Zurechnungszeit eine Anrechnungszeit. Diese zählt auch zur Wartezeit von 35 Jahren.
Dankeschön, aber was passiert, wenn es die Umwandlung nicht gibt, weil die EMR bspw. nicht so lange läuft? Also konkret 30 Arbeitsjahre, meinetwegen 12 Jahre EMR, danach keine Arbeit und keine weitere Zeiten mehr. EMR Weg, Zeiten weg? Oder 30 +12=42? Oder 30+die hochgerechnete Zeit? Aber die wäre ja mit Rentenende nicht mehr da, da man nicht bis zum hochgerechneten Alter gekommen ist? Sorry, ich stehe da voll auf dem Schlauch :-(

Ja.

von
W°lfgang

Zitiert von: Kalle
Also konkret 30 Arbeitsjahre, meinetwegen 12 Jahre EMR, danach keine Arbeit

...könnte mehr als 35 Jahre sein - ich habs jetzt im Detail nicht nachgerechnet ;-)

Gruß
w.
PS: womit Ihre Frage wohl beantwortet ist.

von
Kalle

Zitiert von: W°lfgang
Zitiert von: Kalle
Also konkret 30 Arbeitsjahre, meinetwegen 12 Jahre EMR, danach keine Arbeit

...könnte mehr als 35 Jahre sein - ich habs jetzt im Detail nicht nachgerechnet ;-)

Gruß
w.
PS: womit Ihre Frage wohl beantwortet ist.

Ah, jetzt... Danke!

von
senf-dazu

Zitiert von: Kalle
... Angenommen, ich habe 30 Jahre gearbeitet und bin dann in die Erwerbsminderung gekommen. Wann wären dann 35 Jahre Wartezeit erfüllt? ...

Moin Kalle!
Zur Wartezeit von 35 Jahren gehören
- Pflichtbeitragszeiten (hier also 30 Jahre)
- Anrechungszeiten (Schule, Hchschule, Arbeitslosigkeit, EM-Rentenbezug, ...)
- Berücksichtigungszeiten (Kindererziehung, Pflege)

Es kann durchaus sein, dass nach 30 Beitragsjahren auch schon 35 Jahre an rentenrechtlichen Zeiten für diese Wartezeit vorliegen. Aber durch den Rentenbezug kommen (egal ob die Altersrente direkt anschließt oder nicht) weitre Monate dazu.

Experten-Antwort

Hallo Kalle,

Ich gehe davon aus, dass die Antwort von senf-dazu Ihre Frage kurz und knapp beantwortet. Vielen Dank dafür :)

Viele Grüße

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...