Versicherungspflicht in einer berufsständischen Versorungseinrichtung

von
Nörgel

Hallo,

was passiert wenn man dann den Job wechselt. Ist es ähnlich wie bei den Beamten, dass dann eine Nachversicherung erfolgt ? Oder ist es so, dass man danach wenn man nicht mehr befreit ist normal in die RV einzahlt und später ggf. 2 Ansprüche hat ?

von
****

Hallo Nörgel,

wenn Sie aus der Berufsständischen Versorgungseinrichtung ausscheiden werden Sie nicht
" Nachversichert" in der RV.
Als Arbeitnehmer würden Sie dann wieder Beiträge an die gesetzl. RV zahlen und später eine Altersrente der RV und eine von der Versorgungseinrichtung gem. der dort geltenden Satzung erhalten.

von
Nörgel

Vielen Dank!

von
Nörgel

Vielen Dank!

Experten-Antwort

Hallo Nörgel,

"****" hat Ihre Anfrage bereits zutreffend beantwortet.