volle befriste Erwerbsminderungsrente erhalten wegen einer anderen Krankheit, jetzt kam noch eine andere dazu, wie nun weiter?

von
Paulchen

Hallo,

ich habe eine volle befristete EMR durch eine andere ERkrankung erehalten seit 09.2016. Nun kam eine andere Erkrankung dazu, wo auch jetzt schon vom Orthopäden gesagt wurde, das ich mit dieser Erkrankung meinen Beruf nicht mehr ausüben darf und kann. Da mein Rücken bzw. die Bandscheiben und die LWS fertig sind und auch eine Fehlstellung der Hüftgelenke vorliegt. Dadurch kann ich keine Gewichte mehr heben und tragen kann und darf, als Schweißer/Stahlbauschlosser. Nun muss ich das der RV mitteilen oder sollte ich das sein lassen. Da ich ja durch eine andere ERkrankung die EMR zugesprochen bekommen habe.

Wie sollte ich mich nun verhalten?

Gruß Paulchen

von
???

Beim nächsten Verlängerungsantrag fügen Sie Befunde über die neue Erkrankung bei. Derzeit müssen Sie nichts unternehmen.

Experten-Antwort

Hallo Paulchen,

zunächst einmal ist von Ihrer Seite nichts zu veranlassen.
Rechtzeitig vor dem Ende der Zeitrente sollte der Antrag auf Weitergewährung der Erwerbsminderungsrente gestellt werden.
In diesem Antrag geben Sie dann alle (inklusive der neu hinzugekommenen) Erkrankungen an, damit der zu dem Zeitpunkt aktuelle Gesundheitszustand gewürdigt werden kann.

von
Paulchen

Also werde ich dann alle Befunde die ich habe, also sprich Orthopädie, Radiologie und natürlich auch der Befundbericht der Haupterkrankung, wo ich die EMR zugesprochen bekommen habe,angeben im Antrag und beifügen. Dann werde ich ja sehen, was die DRV macht, speziell der soz.medi.Dienst. Entweder möchte man nochmals einen ärztlichen Befundbericht haben, der dann von der DRV bezahlt wird. Oder es genügen, die Berundberichte.

von
Paulchen

Habe noch ein Schreiben von einem Chefarzt einer Rehaklinik bekommen, wo er auch seine Befundung abgegeben hat. Sollte ich diesen Befundbericht auch an den Weitergewährungsantrag hängen?
Oder sollte ich das sein lassen? Weil er von einer Rehaklinik ist, die der RV untersteht?

Gruß Paulchen

von
KSC

Keiner im Forum weiß welche Berichte für eine Verlängerung der Rente wichtig sind.

Besprechen Sie das bitte mit Ihrem Arzt, der sollte das medizinische eher beurteilen können.