Volle Erwerbsminderung und Werkstatt und ex Betreuung

von
Angie0609

Hi Leute hab ihr vielleicht ein rat für mich wie ich den Mist was meine ex Betreuerin eingebrockt hat wie ich eine andere Förderung Möglichkeit bekommen kann um aus der Werkstatt wieder raus zu kommen und wie ich die volle Erwerbsminderung weg bekommen kann weil bin 21 Jahre alt und will den Schulabschluss nachholen und in eine Ausbildung zu starten aber das Problem ist das ich bei der deutschen Rentenversicherung nicht auf körperlichen Gutachten gemacht wurde sonder alles über Unterlagen und ich glaube da es was schiefgelaufen ist und ich halt eingestuft wurde das ich nicht arbeitsfähig sei und durch meine ex Betreuerin steine in den Weg gelegt bekommen habt weil die mich in einer Werkstatt einsperren wollte um mich los zu werden

Würde mich auf Antwort freuen mit freundlichen Grüßen

von
König

Dies ist ein Renten- und kein Lebensforum.
Wenden Sie sich an Ihren Betreuer.

von
Karima

Hallo, was Du berichtest ist ja gar nicht gut. Du kannst zwei Dinge tut. Erstens Dich ans Gericht wenden und dort einen neuen Betreuer verlangen, der Dich mehr unterstützt und verstehst. Zweitens würde ich Dir raten Dich an das Arbeitsamt die Berufsberatung zu wenden, dort bekommst Du Unterstützung wegen der Schule und /oder einer passenden Arbeit. Viel Erfolg.

von
KSC

Sie können auch eigenständig zu arbeiten anfangen.
Damit bestreiten Sie Ihren Lebensunterhalt und dokumentieren gleichzeitig dass Sie nicht erwerbsgemindert sind.

Oder suchen sich selbst eine Schule in der Sie die beruflichen Ziele erreichen können.

Nehmen Sie Ihr Leben aktiv selbst in die Hand

von
Volker Baumbach

Zitiert von: Hans Geiz
Zitiert von: W*lfgang
Zitiert von: W°lfgang
Zitiert von: Angie0609
Hi Leute hab ihr vielleicht ein rat für mich wie ich den Mist was meine ex Betreuerin eingebrockt

...BETREUERIN? - MIT 21 JAHREN?? ...vielleicht habe ich auch flasch gelesen und die Betreuerin ist 21 ...

Verraten Sie uns etwas mehr über Ihr bisher selbstbestimmtes /-organisiertes /-misslungenes Leben der letzten Jahrzehnte?

Immerhin können Sie Internetz ...und Hin-und-wieder auch von Sprache Doof-Versuch auf normal umstellen - erstaunlich, welche Fähigkeiten Sie offenbar ohne Betreuung doch entwickelt haben ;-)
TIPP: gehen Sie nicht wieder in eine Werkstatt, Sie könnten dort unter den *Hammer kommen ;-))

Gruß
w.

Arbeiten gehen, wie es in Deutschland üblich ist und nicht immer uns Steuerzahlern auf der Tasche liegen! Warum begreifen die linken Faulpelze das nicht??

Sie sind doch nie im Leben der echte W*lfgang, der würde nicht so etwas hier schreiben! Falls aber doch, es gibt Menschen, die sind weit vor 21 Jahren krank, zum Beispiel SCHON IMMER, vom ersten Tag des Lebens an. Und auch wenn nicht, Jugend schützt vor Krankheit nicht!
Einer meiner Schulfreunde(1974 eingeschult) wurde bereits mit 18 Jahren berentet, weil er schwer an CB litt. Es ist wirklich keine Frage des Alters.

Experten-Antwort

Liebe Teilnehmende am Forum,
bitte beachten Sie die Netiquette. Ich habe in diesem Thread einige Beiträge gelöscht. Beleidigungen, unsachliche Äußerungen und persönliche Angriffe sind unangemessen und hier unerwünscht. Bitte bemühen Sie sich um einen respektvollen Umgang miteinander. Dankeschön und einen guten Start in die Woche!
Ihr Administrator

von
W°lfgang

Zitiert von: Volker Baumbach
Sie sind doch nie im Leben der echte W*lfgang, der würde nicht so etwas hier schreiben! Falls aber doch, es gibt Menschen, die sind weit vor 21 Jahren krank, zum Beispiel SCHON IMMER, vom ersten Tag des Lebens an. Und auch wenn nicht, Jugend schützt vor Krankheit nicht!

Einer meiner Schulfreunde(1974 eingeschult) wurde bereits mit 18 Jahren berentet, weil er schwer an CB litt. Es ist wirklich keine Frage des Alters.

@Volker,

über extrem/seltene Einzelfälle müssen Sie mir nichts erzählen - Ihr hier angeführter Schulfreund scheint mir jedoch jenseits aller gesetzlicher RV-Realität zu sein, um eine bewilligte BU/EU-Rente aus der Zeit 1986ff. erhalten zu können.

Gruß
w.
PS: Sie wissen um die 'genaue' Leistung, oder wollen hier nur 'Klicks' generieren/auffallen? ;-)

von
Volker Baumbach

Zitiert von: W°lfgang
[quote=370313] Ihr hier angeführter Schulfreund scheint mir jedoch jenseits aller gesetzlicher RV-Realität zu sein, um eine bewilligte BU/EU-Rente aus der Zeit 1986ff. erhalten zu können.
Zu kurz gedacht, lieber W*lfgang. Dieser Schulfreund war so krank, dass er sogar regelmäßig an der jugoslawischen Adria kuren durfte. Die Rente mit 18 hat er erhalten, weil die DDR eine Rente für behindert Geborene kannte. Ihr DRV-Tellerrand war dieses mal zu klein, Lieber Herr W*lfgang!

von
W°lfgang

Zitiert von: Volker Baumbach
Die Rente mit 18 hat er erhalten, weil die DDR eine Rente für behindert Geborene kannte.

...sorry @Volker Baumbach, dass ich 'nur' im West-Rentenrecht Kenntnisse und die Spezialitäten der Beitrittsländer aus vergangenen Zeiten nicht im Storybook habe. Eine BU/EU-Rente war es jedenfalls nicht ;-)

Gruß
w.

von
Siehe hier

Zitiert von: W°lfgang
[quote=370371]Eine BU/EU-Rente war es jedenfalls nicht ;-)

Gruß
w.

Davon hatte @Volker Baumbach ja auch gar nicht gesprochen ;-)

von
Volker Baumbach

Zitiert von: W°lfgang
Zitiert von: Volker Baumbach
Die Rente mit 18 hat er erhalten, weil die DDR eine Rente für behindert Geborene kannte.

...sorry @Volker Baumbach, dass ich 'nur' im West-Rentenrecht Kenntnisse und die Spezialitäten der Beitrittsländer aus vergangenen Zeiten nicht im Storybook habe. Eine BU/EU-Rente war es jedenfalls nicht ;-)

Gruß
w.

https://www.bild.de/regional/sachsen-anhalt/sachsen-anhalt-news/trotz-schwerer-lungenerkrankung-und-termin-impfung-verweigert-weil-er-53-jahre-a-74863640.bild.html Aus Datenschutzgründen kann ich persönlich den Namen meines Schulfreundes nicht nennen. Aber ich mache Ihnen zugänglich, was öffentlich ist,damit Sie sehen, dass ich nicht geflunkert habe. Sie können diesen bedauernswerten Menschen hier an seinem Sauerstoffgerät sehen und lesen, dass er seit 1987 berentet ist. Hier bei uns weiß jeder von seiner schlimmen Krankheit.

von
Schade

Hier werden doch Äpfel mit Birnen verglichen.
Ein Vorgang vor 34 Jahren in einem anderen Land (DDR) mit einem Fall einer 21 jährigen heute in der BRD.

Solche Vergleiche bringen nichts, soll ich einen ähnlichen Fall aus Kanada einstellen? so was bringt keinen einen Schritt weiter und liefert für angie keinerlei Information.

Interessante Themen

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.

Altersvorsorge 

Sonderausgaben: An welchen Ausgaben sich das Finanzamt beteiligt

Spenden, Riester-Beiträge und noch einiges mehr: Wer Sonderausgaben gegenüber dem Finanzamt geltend macht, senkt seine Steuerlast.