Von Nachschüssig auf Vorschüssig

von
Werner S.

Ich fühle mich ungerecht behandelt und will meine Altersrente genau wie meine Frau zum Monatsanfang, also vorschüssig.

Wo ist die zuständige Stelle bei der DRV wo ich das beantragen kann?

von
Schorsch

Zitiert von: Werner S.
Ich fühle mich ungerecht behandelt und will meine Altersrente genau wie meine Frau zum Monatsanfang, also vorschüssig.

Wo ist die zuständige Stelle bei der DRV wo ich das beantragen kann?


Versuchen Sie es mal dort:

http://www.bmas.de/DE/Startseite/start.html

MfG

von
KSC

Viel Spaß beim Kampf gegen Windmühlen.

Mensch dieses Gesetz gibt es nun sei über 12 Jahren, da werden Sie sich abfinden müssen. aber vielleicht gibt Ihre Frau Ihnen was ab?

Klingt irgendwie nach trotzigem Kindergartenkind dem man seine Bauklötze weggenommen hat.

von
Fortitude one

Der nächste Troll Eintrag. Sie haben Ihr Ziel erreicht.

von
tztztz

dann haben sie einen entscheidenden Fehler gemacht, entweder eine alte Frau oder eine kranke Frau geheiratet, die schon vor dem Stichtag im Jahre 2004 die Rentenleistung erhält. So spielt das Leben, aber seien Sie froh, wenn Sie eine Witwerrente erhalten, gibt's diese auch am Monatsanfang.

von
taxman

Zitiert von: Werner S.
Ich fühle mich ungerecht behandelt und will meine Altersrente genau wie meine Frau zum Monatsanfang, also vorschüssig.

Wo ist die zuständige Stelle bei der DRV wo ich das beantragen kann?

hat man keine probleme, schafft man sich welche!

von
helfendes Händchen

Zitiert von: Werner S.

Wo ist die zuständige Stelle bei der DRV wo ich das beantragen kann?

Wenn Sie zum Haupteingang rein kommen, gleich scharf rechts abbiegen und den langen Gang bis zum Ende gehen. Dann links durch die Stahltür und die Treppe runter. Unten zweimal rechts abbiegen bis sie vor dem Zimmer 351 stehen. Dort dreimal kurz klingeln.

von Experte/in Experten-Antwort

Da es sich um eine sogen. Stichtagsregelung aus dem Jahr 2004 handelt, ist es leider nicht mehr möglich, Renten die danach begonnen haben, vorschüssig auszuzahlen.