Vorschuss auf Rentenanpassung

von
Schmidt

Hallo zusammen,

heute hatte der Freund der Freundin des Cousins meines Kaninchens Geburtstag. Dabei sagte mir die Halterin eines der anwesenden Kaninchen beim Sackhüpfen, sie würde einen Vorschuss auf die Rentenanpassung 2018 bekommen. Die Rente sei ihr um 0,75 % von den voraussichtlich zu erwartenden 1,5 % im Westen angehoben worden. Ein anderer Halter meinte, seine Rente mit Entgeltpunkten Ost würde sogar einen Vorschuss von 8,6 % der zu erwartenden 17,2 % Erhöhung kriegen.

Ich würde auch gerne diesen Vorschuss beantragen, weiss aber nicht, wie ich den formulieren soll. Kann mir jemand Formulierungshilfe geben? Muss ich den Antrag beim Finanzamt stellen? Kann ich den auch beim Bademeister im privaten Freibad abgeben oder geht das nur in einem Städtischen?

Wie wird dieser Vorschuss versteuert? Erst in 2019? Schliesslich ist der ja nur für die Rentenanpassung 2018.

Danke für eure Hilfe!

von
KSC

Für diese spezielle Frage ist das Forstamt Wanne-Eickel-Südwest zuständig, dort werden Sie geholfen.

Oder der Friseur Meyer in Gütersloh.....

von
Schorsch

Zitiert von: Schmidt
Hallo zusammen,
heute hatte der Freund der Freundin des Cousins meines Kaninchens Geburtstag.

Und SIE sollten schleunigst einen Facharzt für Psychiatrie aufsuchen.

MfG

von
Helferlein

Es gibt da diesen Generalbeauftragten Kalahari-Plumpsklo in Berlin, der kennt sich mit Vorschüssen aus.

Einfach beim Versorgungsamt das Merkmal "H" beantragen, dann meldet der sich schon.

von
Genervter

Sie sollten Ihren Hirnschaden umgehend behandeln lassen,sonst ist da nichts mehr zu retten!

von Experte/in Experten-Antwort

Ich gehe davon aus, dass Sie hierzu keine ernstgemeinte Antwort erwarten. Aber schön für Sie, dass Sie am späten Abend noch die Energie haben, sich derart kreative Fragestellungen auszudenken ;-)
(für uns am frühen Morgen eine leichte Antwort...)

von
Klugpuper

Lob und Anerkennung an den Experten für diese Antwort. Wertschätzend und doch pointiert. Daumen hoch.

von
Beifall

Zitiert von: Klugpuper
Lob und Anerkennung an den Experten für diese Antwort. Wertschätzend und doch pointiert. Daumen hoch.

Das finde ich auch!
Sehr gut und klug - ohne Polemik und Brechstange - gekontert.

Eben ganz anders als die "Stellungnahmen" von Schorsch und dem Genervten ( von den beiden war aber eigentlich auch nichts anderes zu erwarten).

von
Applaus

Zitiert von: Beifall
Zitiert von: Klugpuper
Lob und Anerkennung an den Experten für diese Antwort. Wertschätzend und doch pointiert. Daumen hoch.

Das finde ich auch!
Sehr gut und klug - ohne Polemik und Brechstange - gekontert.

Eben ganz anders als die "Stellungnahmen" von Schorsch und dem Genervten ( von den beiden war aber eigentlich auch nichts anderes zu erwarten).

Sie sind auch nicht viel besser.

von
Genervter

Zitiert von: Beifall
Zitiert von: Klugpuper
Lob und Anerkennung an den Experten für diese Antwort. Wertschätzend und doch pointiert. Daumen hoch.

Das finde ich auch!
Sehr gut und klug - ohne Polemik und Brechstange - gekontert.

Eben ganz anders als die "Stellungnahmen" von Schorsch und dem Genervten ( von den beiden war aber eigentlich auch nichts anderes zu erwarten).

Leute wie Sie, die Antworten auf lächerliche Fragen, statt den Fragesteller kritisieren, sollten sich selbst einmal hinterfragen, ob Ihre Einstellung richtig ist oder ob Sie sich hier nur wichtig machen wollen!

von
W*lfgang

Zitiert von: Genervter
oder ob Sie sich hier nur wichtig machen wollen!
...das lass ich mal so stehen/einwirken!

*Scheiße, diese Nichtselbsterkenntnis brennt ja in den Augen - ich geh mal eben *Schenkelklopfen ... ;-))

Gruß
w.

von
Genervter

Zitiert von: W*lfgang

*Scheiße, diese Nichtselbsterkenntnis brennt ja in den Augen - ich geh mal eben *Schenkelklopfen ... ;-))

Gruß
w.


... und den Kopf gegen einen harten Gegenstand schlagen, um mich für meine arrogante Art zu bestrafen!