Waisenrente nach Brasilien

von
Chris

Hallo.

Ich habe in langwieriger und schwieriger Arbeit für den Sohn meines verstorbenen Bruders in Brasilien Halbwaisenrente beantragt, die auch bewilligt wurde. Es gibt aber wohl Probleme mit der Überweisung der Rente nach Brasilien.

Ich bin damit echt überfordert, da ich die Mutter des Kindes nicht verstehe. Und mit einem Online-Übersetzer komme ich da auch nicht weiter.

Gibt es irgendwo eine Anlaufstelle (Telefonnummer) an die sich die Mutter mal direkt wenden kann? Oder eine Anlaufstelle zu der ich als Bevollmächtigter gehen kann, die dann der Mutter telefonisch auf portugiesisch erklären kann, was alles noch benötigt wird? Ich bin damit echt überfordert.

Bitte um Hilfe.

ChriS

von
Mondkind

Hallo,
wenden Sie sich an die DRV Bund oder die DRV Nordbayern in Würzburg (Verbindungsstellen) je nach dem welche Stelle die Waisenrente gewährt hat. In wieweit es da portugiesisch sprechende Mitarbeiter gibt weiß ich nicht, aber es gibt zumindest zweisprachige Formulare mit denen der Mutter der Waisen mitgeteilt werden kann was noch fehlt. Und nach dem Sie die Waisenrente beantragt haben, dürfte ja wohl eine Vollmacht vorliegen, so dass auch Sie eine Auskunft erhalten können weshalb die Zahlung noch nicht läuft.

Experten-Antwort

Ansprechpartner in Brasilien:

Instituto Nacional do Seguro Social - INSS
APS Atendimento Acordos Internacionais Florianopolis
Rua Felipe Schmidt, 331 - 4.andar - Ed. Atico Leite
88.010-000 Florianopolis/SC
BRASILIEN

Telefon 0055 48 3298-8125

Telefax 0055 48 3216-7231

E-Mail: apsai.florianopolis@previdencia.gov.br

http://www.previdenciasocial.gov.br

von
Chris

Vielen lieben Dank für die Hilfe. Ich habe der Mutter meines Neffen die Daten übermittelt und hoffe sehr, dass Sie dort Hilfe bekommt.

von
Chris

Leider konnte die Stelle in Brasilien nicht helfen. Zum ersten war es ein ganz schöner Kampf, da überhaupt Kontakt aufzunehmen. Die E-Mail stimmt nämlich nicht. Ich habe dann wohl irgendwie die Richtige gefunden und bekam nach 3 Wochen (!!!) Antwort (auf Portugiesisch), dass die dafür nicht zuständig wären und Roberta solle sich an die Deutsche Postbank wenden.

Ich bin echt am verzweifeln. Mittlerweile überweise ich wieder Geld nach Brasilien, damit die wenigstens einigermaßen über die Runden kommen. Die Postbank hat die Zahlung wohl eingestellt.

Gibt es denn wirklich niemanden bei der Dt. Rentenversicherung, der Portugiesisch kann und da mit Roberta rausfinden könnte woran es liegt, dass da kein Geld kommt??? Ich kann das ganze finanziell nicht stemmen, und der Bub hat ja auch ein Anrecht auf die Waisenrente.

Der Antrag hat ja echt schon Nerven gekostet. Aber jetzt bin ich wirklich am Verzweifeln und hoffe wirklich, dass mir jemand einen Tip geben kann.

Viele Grüße

ChriS

von
Galgenhumor

Der Bub nebst Mama sollte schleunigst deutsch lernen...denn Amtssprache bei den RV-Trägern ist nach wie vor Deutsch

aber zum Thema:

ich vermute mal, dass es ggf. am Rentenservice der Deutschen Post als ausführende Zahlstelle liegt....für Auslandszahlungen sollte Ihnen die folgende Nummer unter Angabe der Versicherungsnummer helfen: ggf. liegt keine Lebensbescheinigung vor und das Geld auf Halde: 0221 5692-444

von
Galgenhumor

Der Bub nebst Mama sollte schleunigst deutsch lernen...denn Amtssprache bei den RV-Trägern ist nach wie vor Deutsch

aber zum Thema:

ich vermute mal, dass es ggf. am Rentenservice der Deutschen Post als ausführende Zahlstelle liegt....für Auslandszahlungen sollte Ihnen die folgende Nummer unter Angabe der Versicherungsnummer helfen: ggf. liegt keine Lebensbescheinigung vor und das Geld auf Halde: 0221 5692-444

von
Valzuun

Ruhig mal bei einer deutschen Auslandsvertretung versuchen (Botschaft / Konsulat).