Wann kann ich Abschlagsfrei in Rente gehen ?

von
Friedrich Hunold

Hallo, ich bin im Januar 1955 geboren worden und arbeite seit dem 1.9.1970. Da ich mittlerweile mehrere Meinungen gehört habe, wende ich mich an euch. Ich bin nicht behindert und habe keine sonstige Beeinträchtigungen. Meine letzte Info lautet: bis zum 63 Lebensjahr plus 6 Monate. Stimmt die Angabe oder kann ich Abschlagsfrei mit 63 aufhören ?

von
Jessi

Lage ist so (mal unterstellt, dass Sie nicht am 01.01.1955 geboren sind)
Ab August 2018 (=63+6) OHNE Abzüge, da 45. J. und AR für besonderslangjährig Versicherte
oder
ab Februar 2018 (=63J) MIt Abzüge, da andere Rentenart (=langjährig Versicherte), dann aber 9,9% Abzug.

Es spricht also vieles für die erstere Variante.

von
=//=

Da die Altersgrenzen auch bei der AR für besonders langjährig Versicherte angehoben werden, können Sie mit 63 + 6 Monate abschlagsfrei in Rente gehen.

von
Friedhelm

hallo Friedrich,
sofern Sie die Wartezeit von 45 Jahren erfüllt haben, können Sie mit 63 und 6 Monaten in die abschlagsfreie Altersrente für besonders langjährige Versicherte gehen, also zum 01. August 2018

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Friedrich Hunold,

die gegebenen Antworten sind zutreffend. Sie können bei Ihrer Rentenversicherung eine Rentenauskunft bezüglich einer "Altersrente für besonders langjährig Versicherte" anfordern, aus der sich als Rentenbeginn der 01.08.2018 ergeben dürfte.