Wann wird die Rente für den 1.5.2019 ausbezahlt?

von
deafmutti

Wird sie am Monatsende im April oder im Mai ausbezahlt, da ich noch Leistung vom Jobcemter bekomme, nicht dass ich 1 Monat ohne geld dastehe danke

von
DRV

Rente mit einem Rentenbeginn am 01.05.2019 wird am letzten Bankarbeitstag des Monats Mai (also Ende Mai 2019) ausgezahlt.

von
Rentenschmied

Hallo,
ich gehe am davon aus, dass Sie die Rente erst seit kurzem beziehen, es handelt es sich dann höchstwahrscheinlich um eine nachschüssige Rente.
Nachschüssige Renten für den Monat Mai werden am letzten Banktag des Monats Mai, das wäre der 31.05., ausgezahlt.
Mit besten Grüßen

von
deafmutti

danke für die Rückmeldungen.
das heisst ich musste beim jobcenter mitteilen dass ich noch ende april die leistung bekommen musste.
aber die rente wird sowieso rückwirkend zum 2018 berechnet, der Jobcenter bekäme sowieso das geld für april auch von der rente ausbezahlt

von
Rentenschmied

Hallo,
das Jobcenter zahlt meines Wissens am Monatsanfang, d.h. Ende April werden die nichts mehr zahlen weil Ihnen der Mai nicht mehr zusteht.
Ggfls. würde die Möglichkeit bestehen, den Monat Mai als Darlehen vom Grundsicherungsamt überbrückt zu bekommen, dafür müssten Sie aber dort einen entsprechenden Antrag stellen und die Rentennachzahlung sollte auch schon abgerechnet sein.
Mit besten Grüßen

von
deafmutti

Danke aber ich bekomme noch aufstockend Leistung da ich ja die Grundsicherung habe und laut Sachbearbeiterin bleibe ich beim Jobcenter da meine Rente auf Zeit ist !

Ende April volle Leistung vom Amt, da die Rente die Nachzahlung von 1.8.18 bis 30.4.19 berücksichitgt hat, somit ist der Jobcenter noch ende april " schuldig" und ende Mai bekäme ich aufstockende Leistung vom Jobcenter

von
KSC

Ist doch ganz einfach: Die Mairente von der DRV kommt Ende Mai.

Und alles andere regeln Sie mit JC oder Sozialamt - da ist die DRV außen vor.

von
W*lfgang

Zitiert von: KSC
Ist doch ganz einfach: Die Mairente von der DRV kommt Ende Mai.

Und alles andere regeln Sie mit JC oder Sozialamt - da ist die DRV außen vor.

Ergänzend:

für die 'Überbrückungszeit' (JC zahlt am Monatsanfang, DRV aber erst zum Monatsende) kann ein Darlehen für den 'fehlenden Monat' beantragt werden - ist mit JC/Sozialamt zu klären, wer das übernimmt.

Hier ein Überblick - willkürlich via Blick ins Internet ermittelt:

https://www.rechtsanwalt-koeper.de/blog/artikel/luecke-zwischen-hartz-iv-und-altersrente-was-tun/

Gruß
w.
PS: Sucht *Ihr falsch oder einfach verkehrt? Die Antworten sind doch so simple ...

Experten-Antwort

Hallo,

wie auch schon aus den vorherigen Antworten hervorgeht, wird Ihre Rente nachschüssig, d. h. am Ende des Monats ausgezahlt. Das Jobcenter erbringt seine Leistungen vorschüssig, d. h. am Anfang des Monats. Es kommt somit zu einer „Leistungslücke“ im Monat des Rentenbeginns. Von Seiten der Rentenversicherung besteht keine Möglichkeit, diese Lücke zu schließen. Ich empfehle Ihnen daher sich diesbezüglich an das Jobcenter zu wenden. Evtl. kann zur Überbrückung ein Darlehen beantragt werden.