Warum dürfen Rentner während der Corona-Pandemie statt 6300 Euro mehr als 40000 Euro dazuverdienen?

von
Peter

Soviel Mehrkosten hat doch niemand...Bei den meisten Rentnern dürfte es auf FFP2-Masken und Taxifahrten hinauslaufen.

von
Siehe hier

Ist ja nicht für die Zusatzkosten gedacht.

Sondern um entweder diejenigen, die bereits in Rente sind, oder die, die kurz vor der Rente stehen, einen Anreiz zu geben, weiter zu arbeiten. Insbesondere die, die in den sogenannten 'Systemrelevanten Berufen' tätig sind bzw. waren.

Die Sonderregelung gilt im Übrigen nicht für Erwerbsminderungsrentner.

von
;-)

"Die Bundesregierung sah sich veranlasst, auf den durch die Covid-19-Pandemie gestiegenen Bedarf an medizinischem Personal und die durch Erkrankungen oder Quarantäneanordnungen ausgelösten Personalengpässe in anderen Wirtschaftsbereichen mit einer neuerlichen Gesetzesänderung zu reagieren. Mit der Regelung soll die Weiterarbeit oder Wiederaufnahme einer Beschäftigung nach Renteneintritt erleichtert werden."

https://www.ihre-vorsorge.de/nachrichten/lesen/fuer-fruehrentner-bleibt-hoher-nebenverdienst-erlaubt.html

;-)

von
Jonny

Das fragen Sie am besten Ihre Abgeordneten
https://www.abgeordnetenwatch.de/bundestag/abgeordnete

Experten-Antwort

Hallo Peter,

wir schließen uns den Aussagen von Siehe hier und ;-) an.