was ist das ?

von
wolfe

wenn ein Sozialmediziner (MUDr. ) in einem Facharztgebiet eine komplett neue Diagnose über mich erstellt "ohne" mich jemals gesehen bzw. untersucht zu haben ?
Arztfehler ? Hochstapler ? Straftat ?

von
RedHot

Wer in diesem Forum soll ohne...
...Sie jemals gesehen
...Sie untersucht zu haben
...das Gutachten zu kennen
diese Frage beantworten können?

von
Schade

Ergänzung:

vielleicht ist dieser Arzt ja auch nur "einfach gut" und hat Recht?

Aber im Ernst: welchen Sinn hat so eine Frage im Forum? Eine zielführende Hilfe kann Ihnen da wirklich keiner geben.

von
Herz1952

Hallo Wolfe,

vielleicht ist es im Gesundheitssystem und bei Gutachern wie bei Toyota ("nichts ist unmöglich").

Ich habe erst kürzlich diese Erfahrung gemacht. Ein Arztbericht, der medizinisch nicht richtig und nicht vollständig ist und damit auch noch gegen §630f des Patientenrechtsgesetzes verstößt,

von
Schorsch

Zitiert von: Schade

vielleicht ist dieser Arzt ja auch nur "einfach gut" und hat Recht?

So ist es!

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass manche Ärzte nur nach "Aktenlage" erstaunlich treffsichere Feststellungen treffen können.

Alleine die Laboranalysen der Blut- und Urin-Werte sagen häufig mehr über einen Patienten aus, als eine stundenlange persönliche Untersuchung.

von
Herz1952

Hallo Groko,

ich habe doch mein 3. Leben bereits angefangen. Das 2. Leben war das nach dem Herzinfarkt, das 3. begann nach der Bypass-OP 8 Wochen später.

Klar wie "Kloßbrühe", oder?

von
Groko

Zitiert von: Herz1952

Hallo Groko,

ich habe doch mein 3. Leben bereits angefangen. Das 2. Leben war das nach dem Herzinfarkt, das 3. begann nach der Bypass-OP 8 Wochen später.

Klar wie "Kloßbrühe", oder?


Sonnenklar.

von
Nichtraucher

Zitiert von: Herz1952

ich habe doch mein 3. Leben bereits angefangen. Das 2. Leben war das nach dem Herzinfarkt, das 3. begann nach der Bypass-OP 8 Wochen später.

"RAUCHEN GEFÄHRDET DIE GESUNDHEIT" (steht auf jeder Zigarettenschachtel) und strapaziert die Geldbeutel der KV-Beitragszahler !!

von
wolfe

wenn dieser Arzt so gut sein sollte würde er bestimmt nicht da und auch nicht zu diesem Lohn arbeiten wo er jetzt beschäftigt ist !

von
Herz1952

Hallo Nichtraucher,

ich habe zu meinem Hausarzt gesagt, dass ich das jetzt davon habe, weil ich Kettenraucher war. Er meinte, das Leben sei ungerecht, er wusste nämlich, dass ich nie geraucht habe.

Stopp, ich habe nicht die ganze Wahrheit gesagt, nämlich, dass die Nachbarn aufgrund der Ölkrise auf Holzfeuerung umgestellt haben und bei bestimmten Wetterlagen kann ich nicht einmal lüften vor lauter Rauch.

Mein Schwager ging zum Lungenfacharzt, weil er seit Jahren "Lunge" hatte. Noch bevor er Ihn richtig untersucht hatte, schnauzte er ihn an, dass er endlich aufhören solle zu rauchen. Er hatte auch nie geraucht.

Toll, gelle. Ich frage mich, ob man Dr.-Titel bei E-Bay kaufen oder mieten kann. Na ja, weis Gott auf welchem Gebiet die Ihren Titel gewonnen haben.

von
Herz1952

Hallo Wolfe,

wer nicht als freier Arzt Erfolg hat, der geht zu einem Medizinischen Dienst der Krankenkassen. Dies stammt nicht von mir, sondern von meinem Hausarzt.

Weiter Kommentare kann ich nicht abgeben, weil ich nicht weis, aus welchem Kaffeesatz und für welche Krankheiten er gelesen hat.

Es kann natürlich auch sein, dass er die Lottozahlen voraussagen kann (smile). Man kann nämlich eine Krankheit nicht nur auf die sogenannten Surrogatwerte (Blutbild etc.) reduzieren. Das sagen selbst die Ärzte.

von
wolfe

laut Ärztekammer darf ein Arzt keine Diagnose erstellen ohne mich gesehen zu haben !!!!

von
Schorsch

Zitiert von: wolfe

laut Ärztekammer darf ein Arzt keine Diagnose erstellen ohne mich gesehen zu haben !!!!

Aufgrund Ihrer lückenhaften Schilderungen ist noch nicht einmal sicher, dass das überhaupt stimmt.

Wie wäre es mit etwas mehr Details?
Oder wollen Sie nur spielen?

von
Anna

Zitiert von: wolfe

wenn ein Sozialmediziner (MUDr. ) in einem Facharztgebiet eine komplett neue Diagnose über mich erstellt "ohne" mich jemals gesehen bzw. untersucht zu haben ?
Arztfehler ? Hochstapler ? Straftat ?

Das ist doch klar... ist ein Hellseher! Noch Fragen?

von
Herz1952

HotRod,

die Gutachterrichtlinien kann man bestimmt googlen. Die Richtlinien für RV-Gutachten ebenso.

Die Sanktionen, für Hartz4-Empfänger hat ein Gericht an das Bundesverfassungsgericht weitergeleitet und werden geprüft.

Also, ein bisschen abregen könnte gut tun.

von
Achill

Zitiert von: wolfe

wenn dieser Arzt so gut sein sollte würde er bestimmt nicht da und auch nicht zu diesem Lohn arbeiten wo er jetzt beschäftigt ist !

Vielleicht hat der Arzt auch 30 Jahre in einem Klinikum gearbeitet und will jetzt einfach nur bis zur Rente ein entspannteres Leben führen?

Woher wissen Sie denn wie viel er verdient ?

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo wolfe,

leider ist es mir aufgrund der von ihnen gemachten Angaben nicht möglich, Ihnen aus sozialversicherungsrechtlicher Sicht weiter zu helfen. Soweit Sie der Meinung sind, dass in einem konkreten Einzelfall ein für einen Sozialleistungsträger angefertigtes sozialmedizinisches Gutachten fehlerhaft und/oder unvollständig ist, sollten Sie sich unter Angabe der entsprechenden Gründe direkt mit dem zuständigen Leistungsträger in Verbindung setzen.