was wird abgezogen

von
Sonnenschein

Hallo ,
Meine Frage mein Mann bekommt 1600,- Euro Rente .
Wenn ich zB Witwe werden würde ,da mein Mann um einiges älter ist als ich ,und ich würde
zB 1400-1450 Euro brutto verdienen .

Wir haben 2014 geheiratet . Wieviel Rente wurde mir zu stehen von meinem Mann ?

Ich habe in einen ihrer Texte das so verstanden
Wenn Man unter 1300 brutto verdient bekommt man die vollen in meinen Fall 55% der Rente vom Ehemann .
Und wie verhält es sich oder wie berechnet man es bei meinem Verdienst mit dem Beispiel 1450 ,- brutto was ich ich verdiene was wird da von der Witwen Rente abgezogen wenn ich noch im Berufsleben stehe ?

Danke für Ihre Mühe .....

von
Schnorsch

Zitiert von: Sonnenschein
Hallo ,
Meine Frage mein Mann bekommt 1600,- Euro Rente .
Wenn ich zB Witwe werden würde ,da mein Mann um einiges älter ist als ich ,und ich würde
zB 1400-1450 Euro brutto verdienen .

Wir haben 2014 geheiratet . Wieviel Rente wurde mir zu stehen von meinem Mann ?

Ich habe in einen ihrer Texte das so verstanden
Wenn Man unter 1300 brutto verdient bekommt man die vollen in meinen Fall 55% der Rente vom Ehemann .
Und wie verhält es sich oder wie berechnet man es bei meinem Verdienst mit dem Beispiel 1450 ,- brutto was ich ich verdiene was wird da von der Witwen Rente abgezogen wenn ich noch im Berufsleben stehe ?

Danke für Ihre Mühe .....

Ein Schelm wer hier böses denkt. Was haben sie mit ihrem Mann vor?

Experten-Antwort

Hallo Sonnenschein,

die Witwenrente aus der Versicherung Ihres Mannes würde 55% seiner Versichertenrente betragen, in Ihrem Falle also 1600 € x 55%= 880 €.

Auf diese Witwenrente wird eigenes Einkommen und auch Vermögenseinkommen (z. B. Zinsen und Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung) angerechnet, soweit diese Einnahmen den Freibetrag von derzeit 845,59 € übersteigen. Sollten Sie neben Ihrem Arbeitsentgelt in Höhe von 1450 € keine weiteren Einkünfte haben, wird von der Witwenrente ein Betrag von 9,76 € abgezogen. Wir gehen dabei davon aus, dass es sich bei dem Betrag von 1450 € um das Bruttoarbeitsentgelt handelt. Dieses Bruttoarbeitsentgelt wird um einen Pauschalabzug von 40% gemindert (1450 € - 40% = 870 €). Der anzurechnende Betrag von 870 € übersteigt den derzeitigen Freibetrag von 845,59 € um 24,41 €. Davon werden 40%, also 9,76 €, auf die Witwenrente angerechnet.