Wg. Prävention Rentenversicherung wechseln?

von
Joghurt

Können Sie mir sagen, ob man seine Rentenversicherung wechseln kann?

Meine Rentenversicherung bietet bestimmte Präventionsleistungen nicht an. Eine andere aber schon. Kann ich zu der wechseln?

von
Daniela

Du meinst die Krankenkasse?

von
JOghurt

Nein, nein - ich meine wirklich die Rentenversicherung. Ich habe einen Artikel über einen gelesen der in einer Klinik in Isny einen Präventionskurs gemacht hat. Den will ich auch haben
https://www.rehaklinik-ueberruh.de/praevention/betsi-balanceplus/

von
Wechsler

Die örtlich zuständige Rentenversicherung kann man durch einen Umzug ändern (z.B. man zieht von Berlin nach München , dann ist nicht mehr die Deutsche REntenversicherung Berlin zuständig sondern die Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd).

Zur Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See kommt man indem man unter Tage, bei der Deutschen Bahn oder auf hoher See arbeitet.

Ansonsten gibt es keinen Wechsel den man selbst herbeiführen kann.

von
Daniela

Du kannst doch sowas beantragen. Das hat nichts damit zu tun, bei welcher DRV du bist.
Sondern mit deinen Befund

von
Lachgas

Zitiert von: Wechsler
Die örtlich zuständige Rentenversicherung kann man durch einen Umzug ändern (z.B. man zieht von Berlin nach München , dann ist nicht mehr die Deutsche REntenversicherung Berlin zuständig sondern die Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd).

Zur Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See kommt man indem man unter Tage, bei der Deutschen Bahn oder auf hoher See arbeitet.

Ansonsten gibt es keinen Wechsel den man selbst herbeiführen kann.

. Es ist sogar so, wenn Sie auch nur einen einzigen Beitrag bei der Knapp leisten, ist diese ein Leben lang für Sie zuständig. Vier Wochen zur See fahren und das Ding ist in trockenen Tüchern.

von
Werner67

Die Präventionsangebote sind relativ neu. Es kann deshalb sein, dass bei der Antragstellung noch nicht alles rund läuft.
Übrigens heißt das Angebot jetzt nicht mehr Betsi oder BalancePLUS, sondern Prävention KOMPAKT.
Achten Sie bitte darauf, dass Sie ausdrücklich eine Präventionsleistung beantragen. Die notwendigen Formulare (G0180, G0185, G0190, G0600)
sowie Infos zum Ablauf einer Präventionsleistung und zu den Präventionsangeboten finden Sie auf der Internetseite der DRV.

Gruß
Werner

Experten-Antwort

Hallo, Joghurt,

den Rentenversicherungsträger können Sie nicht wechseln „einfach so“ wechseln. Grundsätzlich stehen Ihnen ebenfalls Präventionsangebote zur Verfügung – auch über den für Sie zuständigen Rentenversicherungsträger. Wegen einer etwaigen Antragstellung verweisen eine Auskunfts- und Beratungsstelle in Ihrer Nähe, die den Antrag aufnehmen wird. Des Weiteren auf die Erläuterungen von „Werner“.