Wie Übergangsgeld einreichen

von
Klaus

Hallo ich bin ausgesteuert und bekomme ALG I nach Nahtlosigkeit, habe auf dem papier aber noch ein beschäftigungsverhältnis. Im Dezmeber fahre ich zur Reha.
Welchen Vordruck muss ich nun verwenden? Den für die Krankenkasse, damit berechnet wird wieviel übergangsgeld ich bekomme? Da stand auch was vom Aufhebungsbescheid des ALG in den Unterlagen?
Genehmigt wurde die Reha von der DRV auf Druck vom Arbeitsamt. Den zettel für die Krankenkasse müsste ich dann ja zur Krankenkasse schicken und warten bis er ausgefüllt zurückkommt?

Experten-Antwort

Hallo Klaus,

für die Berechnung des Übergangsgeldes benötigt Ihr Rentenversicherungsträger in Ihrem Fall die Teile A und C des G510, wobei der Teil A von Ihnen auszufüllen ist und das Ausfüllen des Teil C von Ihrer Krankenkasse zu erfolgen hat.

Die Krankenkassen senden den ausgefüllten Teil c teilweise direkt an die Rentenversicherungsträger zurück, teilweise aber auch an die Versicherten, damit sie diese dem Rentenversicherungsträger übersenden. Fragen Sie hierzu bitte Ihre Krankenkasse.

Die Agentur für Arbeit sollten Sie rechtzeitig über den Beginn der Reha informieren, damit diese für die Dauer der Reha ihre Leistung einstellen kann. Den Aufhebungsbescheid legen Sie in Kopie Ihrem Rentenversicherungsträger vor.

von
ICKE

@Experten: da sollten Sie Ihre Kenntnisse diesbezgl. einmal auf denneuesten Stand bringen. Die Vordrucke wurden nämlich schon vor langer Zeit umgestaltet. Der G0510 ist lediglich noch eine Information zum Übergangsgeld...

Benötigt wird der Vordruck G0512 (Erklärung des Versicherten). Und da Sie sich bereits im Arbeitslosengeldbezug befinden, wird ergänzend dazu eine Kopie des AloGeld-Bewilligungsbescheides benötigt und der Aufhebungsbescheid der Agentur für Arbeit zum Beginn der Reha inkl. der dort dann anhängenden Berechnungsgrundlagen.

Wenn Sie der Agentur für Arbeit mitteilen, ab wann Sie die Reha antreten, werden Sie den entsprechenden Aufhebungsbescheid von dort erhalten.

Das alles ergibt sich aber auch aus dem G0512, wenn Sie das entsrepchende ankreuzen. Da steht dahinter, was Sie bitte an Unterlagen noch beifügen.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.

Rente 

Früher in Rente ohne Abschläge: Wenn die Altersteilzeit zu früh endet

Nach dem Ende der Altersteilzeit möchten viele die Altersrente für besonders langjährig Versicherte erhalten. Doch oft sind sie zu jung dafür. Was...