< content="">

Wiederaufleben der Witwenrenre

von
Monika

Gibt es eine Frist bei der wiederauflebung oder gilt
sie Lebenslang .
Bei Scheidung.

von
W*lfgang

Hallo Monika,

wenn die neuen Verhältnisse (Ende der letzten Ehe) bis zum Lebensende vorliegen, können Sie auch dann noch diese 'Hinterbliebenenrente nach dem vorletzten Ehegatten' beantragen. Die Anspruchsvoraussetzungen sind unmittelbar nach Ehescheidung wieder erfüllt.

Die Rente wird allerdings nur 12 Monate rückwirkend nachgezahlt, sodass ein zeitnaher Antrag sinnvoll wäre.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Guten Morgen Monika,

wie W*lfgang bereits erwähnte, werden alle Hinterbliebenenrenten rückwirkend für bis zu zwölf Kalendermonate vor dem Antragsmonat gezahlt.

Wenn soweit alle Voraussetzungen erfüllt sind, beginnt die Witwenrente nach dem vorletzten Ehegatten oder Lebenspartner mit dem auf das Ende der letzten Ehe beziehungsweise eingetragenen Lebenspartnerschaft folgenden Kalendermonat.