Wird Witwenrente beim Umzug in die USA gekuerzt ?

von
Renate

ich habe vor eine weile in den staaten bei der familie zu wohnen.ich plane erstmal fuer 1 jahr um rauszufinden ob es dauerhaft sein wird. muss ich dann mit einer kuerzung der witwenrente rechnen? und fuer das 1 jahr muss ich mich auch bei der krankenkasse abmelden?
vielen dank

Experten-Antwort

Hallo Renate,
für diese Zeit müssen Sie nicht mit einer Kürzung Ihrer Witwenrente rechnen. Ein vorübergehender Aufenthalt im Ausland beeinflusst auch Ihre Krankenversicherungsmitgliedschaft nicht.

Wir empfehlen Ihnen dennoch, dass Sie sich bezüglich Ihrer Krankenversicherung bitte direkt an Ihre Krankenkasse wenden. Diese kann Sie über Ihre Krankenversicherungsansprüche aufklären.

von
Valzuun

Es sei denn es sind FRG-Zeiten in der Rente. In diesem Fall hätte es sogar Auswirkungen auf eine eventuelle eigene Rente.
Gilt natürlich nur bei gewöhnlichem Aufenthalt, als mehr als einem halben Jahr.

von
Renate

Zitiert von: Experte/in
Hallo Renate,
für diese Zeit müssen Sie nicht mit einer Kürzung Ihrer Witwenrente rechnen. Ein vorübergehender Aufenthalt im Ausland beeinflusst auch Ihre Krankenversicherungsmitgliedschaft nicht.

Wir empfehlen Ihnen dennoch, dass Sie sich bezüglich Ihrer Krankenversicherung bitte direkt an Ihre Krankenkasse wenden. Diese kann Sie über Ihre Krankenversicherungsansprüche aufklären.

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Sollte ich mich entscheiden später, das ich länger bleibe... mit wieviel Verlust müsste ich dann rechnen.Vielen Dank
Renate

Experten-Antwort

Wenn in Ihrer Witwenrente keine Entgeltpunkte nach dem Fremdrentenrecht enthalten sind, wird Ihre Rente auch dann nicht gekürzt.