Witwenrente

von
Taira

Hallo und schönen 1.Mai

Ich beziehe seit 7 Jahren Witwenrente, bin Berufstätig, um die volle Witwenrente zubekommen dürfte ich ca 860€ verdienen passe ich meinen Verdienst an, welche Auswirkung hat das für meine eigene Rente später? Werden die Steuern dann höher, zahl ja ordentlich jedes Jahr ans Finanzamt, oder reduziert sich da etwas? Dürfte ich dann, bei reduzieren meiner Arbeitszeit, etwas dazu verdienen ohne das mir die Witwenrente gekürzt wird?

von
Groko

Zitiert von: Taira
Hallo und schönen 1.Mai

Ich beziehe seit 7 Jahren Witwenrente, bin Berufstätig, um die volle Witwenrente zubekommen dürfte ich ca 860€ verdienen passe ich meinen Verdienst an, welche Auswirkung hat das für meine eigene Rente später? Werden die Steuern dann höher, zahl ja ordentlich jedes Jahr ans Finanzamt, oder reduziert sich da etwas? Dürfte ich dann, bei reduzieren meiner Arbeitszeit, etwas dazu verdienen ohne das mir die Witwenrente gekürzt wird?

Möglicherweise!

von
Talia

Zitiert von: Taira
Hallo und schönen 1.Mai

Ich beziehe seit 7 Jahren Witwenrente, bin Berufstätig, um die volle Witwenrente zubekommen dürfte ich ca 860€ verdienen passe ich meinen Verdienst an, welche Auswirkung hat das für meine eigene Rente später? Werden die Steuern dann höher, zahl ja ordentlich jedes Jahr ans Finanzamt, oder reduziert sich da etwas? Dürfte ich dann, bei reduzieren meiner Arbeitszeit, etwas dazu verdienen ohne das mir die Witwenrente gekürzt wird?

Wenn du ordentlich an das Finanzamt zurück zahlst, dann mast du etwas falsch. Ich bekomme jedes Jahr vom Finanzamt Geld zurück.

Grüße

von
01. Mai

Du hättest Deine Frage formulieren sollen, als Du noch nüchtern warst.
Dein Kauderwelsch ergibt kaum einen Sinn.
Steuerrechtlich muss Du Dich an das Finanzamt oder einen Steuerberater wenden.

Experten-Antwort

Zitiert von: Taira
Hallo und schönen 1.Mai

Ich beziehe seit 7 Jahren Witwenrente, bin Berufstätig, um die volle Witwenrente zubekommen dürfte ich ca 860€ verdienen passe ich meinen Verdienst an, welche Auswirkung hat das für meine eigene Rente später? Werden die Steuern dann höher, zahl ja ordentlich jedes Jahr ans Finanzamt, oder reduziert sich da etwas? Dürfte ich dann, bei reduzieren meiner Arbeitszeit, etwas dazu verdienen ohne das mir die Witwenrente gekürzt wird?

Hallo Taira,

wenn Sie Ihre Arbeitszeit reduzieren und sich dadurch Ihr Verdienst verringert, werden Sie später eine geringere Rente erhalten.
Ihre Witwenrente wird nur dann gekürzt werden, wenn Sie mit Ihrer eigenen Rente und dem Hinzuverdienst zusammen den dann geltenden Freibetrag für die Witwenrente überschreiten.

Ob und in welcher Höhe Sie von all Ihren Einkünften Steuern zahlen müssen, kann Ihnen nur das Finanzamt beantworten.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 02.05.2018, 13:47 Uhr]

von
Taira

Zitiert von: Experte/in
Zitiert von: Taira
Hallo und schönen 1.Mai

Ich beziehe seit 7 Jahren Witwenrente, bin Berufstätig, um die volle Witwenrente zubekommen dürfte ich ca 860€ verdienen passe ich meinen Verdienst an, welche Auswirkung hat das für meine eigene Rente später? Werden die Steuern dann höher, zahl ja ordentlich jedes Jahr ans Finanzamt, oder reduziert sich da etwas? Dürfte ich dann, bei reduzieren meiner Arbeitszeit, etwas dazu verdienen ohne das mir die Witwenrente gekürzt wird?

Hallo Taira,

wenn Sie Ihre Arbeitszeit reduzieren und sich dadurch Ihr Verdienst verringert, werden Sie später eine geringere Rente erhalten.
Ihre Witwenrente wird nur dann gekürzt werden, wenn Sie mit Ihrer eigenen Rente und dem Hinzuverdienst zusammen den dann geltenden Freibetrag für die Witwenrente überschreiten.

Ob und in welcher Höhe Sie von all Ihren Einkünften Steuern zahlen müssen, kann Ihnen nur das Finanzamt beantworten.

danke für ihre Antwort, sehr nett hier. nicht zum weiterempfehlen mit den anderen Kommentaren

von
Taira

Zitiert von: Experte/in
Zitiert von: Taira
Hallo und schönen 1.Mai

Ich beziehe seit 7 Jahren Witwenrente, bin Berufstätig, um die volle Witwenrente zubekommen dürfte ich ca 860€ verdienen passe ich meinen Verdienst an, welche Auswirkung hat das für meine eigene Rente später? Werden die Steuern dann höher, zahl ja ordentlich jedes Jahr ans Finanzamt, oder reduziert sich da etwas? Dürfte ich dann, bei reduzieren meiner Arbeitszeit, etwas dazu verdienen ohne das mir die Witwenrente gekürzt wird?

Hallo Taira,

wenn Sie Ihre Arbeitszeit reduzieren und sich dadurch Ihr Verdienst verringert, werden Sie später eine geringere Rente erhalten.
Ihre Witwenrente wird nur dann gekürzt werden, wenn Sie mit Ihrer eigenen Rente und dem Hinzuverdienst zusammen den dann geltenden Freibetrag für die Witwenrente überschreiten.

Ob und in welcher Höhe Sie von all Ihren Einkünften Steuern zahlen müssen, kann Ihnen nur das Finanzamt beantworten.

danke für ihre Antwort, sehr nett hier. nicht zum weiterempfehlen mit den anderen Kommentaren

von
01. Mai

Zitiert von: Taira
Zitiert von: Experte/in
Zitiert von: Taira
Hallo und schönen 1.Mai

Ich beziehe seit 7 Jahren Witwenrente, bin Berufstätig, um die volle Witwenrente zubekommen dürfte ich ca 860€ verdienen passe ich meinen Verdienst an, welche Auswirkung hat das für meine eigene Rente später? Werden die Steuern dann höher, zahl ja ordentlich jedes Jahr ans Finanzamt, oder reduziert sich da etwas? Dürfte ich dann, bei reduzieren meiner Arbeitszeit, etwas dazu verdienen ohne das mir die Witwenrente gekürzt wird?

Hallo Taira,

wenn Sie Ihre Arbeitszeit reduzieren und sich dadurch Ihr Verdienst verringert, werden Sie später eine geringere Rente erhalten.
Ihre Witwenrente wird nur dann gekürzt werden, wenn Sie mit Ihrer eigenen Rente und dem Hinzuverdienst zusammen den dann geltenden Freibetrag für die Witwenrente überschreiten.

Ob und in welcher Höhe Sie von all Ihren Einkünften Steuern zahlen müssen, kann Ihnen nur das Finanzamt beantworten.

danke für ihre Antwort, sehr nett hier. nicht zum weiterempfehlen mit den anderen Kommentaren

Lern erst mal fehlerfrei schreiben und eine vernünftige Ausdrucksweise, bevor Du Dich aufregst.
Hier wird Dich keiner vermissen!

von
W*lfgang

Hallo Taira,

in Summe haben Sie immer weniger, wenn Sie wegen des eigenen Verdienstes auf die Witwenrente schauen und danach Ihren eigenen Verdienst ausrichten, und nebenbei die eigene Rente 'vergessen'.

Natürlich würde ein höherer Arbeitsverdienst auch einen höheren Std.-Einsatz dafür bedeuten, um mehr in der Tasche zu haben ...muss man sich selbst austarieren, was /Gesamteinkommen./.Freizeit einem am Besten gefällt.

Gruß
w.