Witwenrente ohne weitere Einkünfte wechsel in GKV möglich?

von
MoniK

Ich werde demnächst keine eigenen Einkünfte mehr haben und daher wieder Witwenrente beziehen. Bisher bin ich in der PKV und würde mit der Witwenrente in die GKV wechseln wollen müssen. Geht das? Wenn ja, wie?

von
W°lfgang

Zitiert von: MoniK
Ich werde demnächst keine eigenen Einkünfte mehr haben und daher wieder Witwenrente beziehen. Bisher bin ich in der PKV und würde mit der Witwenrente in die GKV wechseln wollen müssen. Geht das? Wenn ja, wie?

Hallo MoniK,

aus der PKV kommen Sie nur raus, wenn Sie eine Witwenrente beziehen würden, wo der Verstorbene bereits GKV/KVdR-versichert gewesen ist und diesen Parallelanspruch auf sich ableiten können. Aus den hier nicht bekannten Daten dazu ließe sich das ableiten ...liegt aber in Anbetracht der schon bewilligten Witwenrente sehr weit im Dunkeln.

Sofern das nicht möglich ist: Tipp: neuen Partner suchen, dem dann nach 1 Jahr Ehedauer das Leben als letztem vergnügten Willen 'aussagen', und aus 'seiner' GKV als Witwe in die KVdR wechseln. Ist nicht wirklich realistisch - oder?! ;-)

> Bisher bin ich in der PKV und würde mit der Witwenrente in die GKV wechseln wollen müssen.

Was heißt hier "müssen" ...das besprechen Sie dann doch lieber mit Ihrer letzten GKV/bzw. der des Verstorbenen, welche Möglichkeiten Sie da haben. Da das hier kein Forum für Fragen zur Krankenversicherung ist, empfehle ich Ihnen vielleicht einen Blick/Nachfrage dahin:

https://www.krankenkassenforum.de/

ABER, erste Anlaufstelle ist und bleibt die zuständige GKV.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo MoniK,

bitte wenden Sie sich zur Klärung der Angelegenheit an eine gesetzliche Krankenkasse.

von
MonikaK

super, danke für die Hilfestellung. Wende mich an die letzte GKV.