Zuschuss PKV - jährlicher Nachweis notwendig?

von
dirkh

Ich beziehe seit knapp einem Jahr eine Altersrente und erhalte auch einen Zuschuss zur PKV.
Dazu habe ich 2 Fragen:

1. um den Zuschuss zur PKV weiterhin zu erhalten, muss ich **jedes Jahr** einen Versicherungnachweis vorlegen (so wie früher bei meinem Arbeitgeber) oder nur wenn er sich ändert?

2. an wen schicke ich den Versicherungsnachweis an den Rentenservice (also die Deutsche Post) oder an die DRV ?

von
Klugpuper

Den Nachweis schicken Sie zu Ihrer DRV XY.

Der Zuschuss beträgt 7,xx% berechnet aus Ihrer Rente, begrenzt auf die Hälfte der tatsächlichen Aufwendungen, die Sie haben.
Wenn diese Begrenzung zu einer Kürzung Ihres Zuschusses führen würde, dann macht es Sinn, den Nachweis jährlich vorzulegen.

Wenn die pKV so teuer ist, dass keine Kürzung zu befürchten ist, kann man sich die Briefmarke sparen.

Experten-Antwort

Hallo dirkh,

eine Übersendung des Versicherungsnachweises ist grundsätzlich nur bei Änderung des Krankenversicherungsverhältnisses und bei wesentlichen Änderungen der Beitragshöhe, die die Höhe des Zuschusses zur Krankenversicherung beeinflussen können notwendig,

Die entsprechenden Hinweise können Sie auch dem Bewilligungsbescheid zum Zuschuss zur Krankenversicherung unter "Mitteilungspflichten und Mitwirkungspflichten" entnehmen.