Zuverdienst durch Minnijob

von
Willi

Ich möchte mir zu meiner Witwenrente596Euro und zur Altersrente833Euro(Brutto) durch einen Minijob etwas dazu Verdienen.Habe ich dadurch Abzüge?

von
Rentenschmied

Hallo,
bisschen wenig Input um eine Antwort zu bekommen.
Ist die Altersrente Brutto oder Netto?
Welches Hinterbliebenenrentenrecht ist anzuwenden, d.h. gibt es u.U. noch weitere Einkommen die zu berücksichtigen wären? Wie hoch soll das Hinzuverdiente Brutto sein?
Werden Sie in der Tätigkeit, sofern sie geringfügig sein soll wie ich mal annehme, versicherungspflichtig sein oder auf diese verzichten?

Am Besten schreiben Sie dem RV-Träger einen Brief und sagen was Sie vorhaben und bitten um eine Probeberechnung bzw. Mitteilung ob und ggfls. ab wann sich dieses neue Einkommen auswirken wird.

Mit besten Grüßen

von
W°lfgang

Hallo Willi,

Ihre Brutto-Altersrente liegt noch unter der Einkommensgrenze (West = 872 €) für die Witwenrente (egal, ob da nun 13 oder 14 % pauschaler Abzug vorher zusätzlich erfolgt).

Mit dem Minijob - wollen Sie die 450 € voll ausreizen, oder planen Sie nur 'nen 100er nebenbei? - fahren Sie mit den vollen 450 € dann besser, wenn Sie die Versicherungspflicht bestehen lassen (aus Sicht Witwerrente), oder, falls Sie bereits die Regelaltersgrenze überschritten haben, die Versicherungspflicht im Minijob wählen - und nebenbei jeweils zum 01.07 die Altersrente ein wenig erhöht wird.

Alles ein bisschen kompliziert, vielleicht wählen Sie doch besser den Gang in die nächste Beratungsstelle, um sich das im Detail noch mal erläutern zu lassen, was Ihnen von dem Minijob - sofern er zusätzlich die Einkommensgrenze für die Witwerrente überschreitet - noch übrig bleibt.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Guten Tag Willi,
Ihre Frage ist berechtigt und es besteht ohne jeden Zweifel dringender Klärungsbedarf.
Doch die vorherigen beiden Beiträge von Rentenschmied und W*lfgang gehen in die richtige Richtung.
Sie sollten diese Frage entweder schriftlich bei dem zuständigen Rentenversicherungsträger klären oder dies in einem persönlichen Beratungsgespräch in der für Sie nächstgelegenen Auskunfts- und Beratungsstelle erledigen.
Diese können Sie unter folgendem LINK finden:
https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/01_kontakt_und_beratung/02_beratung/01_beratung_vor_ort/01_servicezentren_beratungsstellen_node.html