Zwei Riester-Zulagen für eine Person?

von
Ulrike Schulte

Eine Mutter bekommt Kindergeld und die Kinderzulage für ihren Sohn. Der Sohn hat jetzt ein eigenes förderfähiges Einkommen, aber bleibt noch Kindergeld berechtigt. Ist das noch richtig: Die Mutter bekommt weiterhin die Kinderzulage und der Sohn die Grundzulage in den eigenen Vertrag?

von
Ulrike Meyfard

Ja, und was ist mit dem Vater.

von
Angela

Zitiert von: Ulrike Meyfard
Ja, und was ist mit dem Vater.

Abgehauen.

Experten-Antwort

Ja, die Mutter kann weiterhin die Kinderzulage erhalten, soweit der Kindergeldanspruch noch besteht. Dass das Kind einen eigenen Riestervertrag mit Förderberechtigung hat, ändert hieran nichts.