Zwei Sozialversicherungsnummern

von
Rami Y

Was muss man tun, Wenn ich merke, dass ich zwei unterschiedliche Sozialversicherungsnummer habe. Die zweite Versicherungsnummer hat wahrscheinlich mein alten Chef beantragt aus Versehen, und mein Nachname ist drin falsch geschrieben. Diese zweite Sozialversicherungsnummer war in meine Abrechnungen nur für ein Mini Job für 3 Monate( keine Rentenversicherung war bezahlt). Die erste Sozialversicherungsnummer, die ich bekomen habe, ist die ich früher und jetzt benutze und dafür Beiträge bezahle. Soll ich irgendwas deswegen machen?

von
Berater

Wenden Sie sich schriftlich an den Rententräger unter der die Ihrer Meinung nach richtige Versicherungsnummer geführt wird und bitten Sie diesen, unter Benennung der falschen Versicherungsnummer, diese stillzulegen.

von
Siehe hier

Teilen Sie der Rentenversicherung aber auch mit, dass da noch Beiträge (die vom Arbeitgeber) drauf liegen.

Bzw. wenden Sie sich auch an den Arbeitgeber, dass der die Beitragsmeldungen korrigiert. Denn auch wenn Sie keine Rentenversicherungsbeiträge bezahlen, so musste er einen pauschalen Anteil leisten. Und der wäre dann 'futsch', wenn das Konto gelöscht wird. Könnte aber vielleicht noch mal wichtig sein, dass Sie diese drei Monate nachweisen können.

von
santander

Das zweite Konto wird ja nicht „gelöscht“, sondern die Konten werden zusammengeführt. :-)

von
Berater

Zitiert von: santander
Das zweite Konto wird ja nicht „gelöscht“, sondern die Konten werden zusammengeführt. :-)

Wenn auf dem „falschen“ Konto Versicherungszeiten sind, werden diese bei der Stilllegung automatisch zusammengeführt. Das müssen Sie nicht extra beantragen.

von
DRV

Zitiert von: Berater
Zitiert von: santander
Das zweite Konto wird ja nicht „gelöscht“, sondern die Konten werden zusammengeführt. :-)

Wenn auf dem „falschen“ Konto Versicherungszeiten sind, werden diese bei der Stilllegung automatisch zusammengeführt. Das müssen Sie nicht extra beantragen.

Wenn da zwei verschiedene Namen aufgeführt sind geht da nichts automatisch.

von
Berater

Zitiert von: DRV
Zitiert von: Berater
Zitiert von: santander
Das zweite Konto wird ja nicht „gelöscht“, sondern die Konten werden zusammengeführt. :-)

Wenn auf dem „falschen“ Konto Versicherungszeiten sind, werden diese bei der Stilllegung automatisch zusammengeführt. Das müssen Sie nicht extra beantragen.

Wenn da zwei verschiedene Namen aufgeführt sind geht da nichts automatisch.

Wetten, dass doch? Der Name ist nur falsch geschrieben und es gibt viele andere Anhaltspunkte, an denen eine Personenidentität festgestellt werden kann. Eine Situation, die bei der Rentenversicherung hundertfach immer wieder so vorkommt.

Experten-Antwort

Hallo Rami Y,

wenden Sie sich bitte schriftlich an ihren zuständigen Rentenversicherungsträger und teilen beide Nummern mit. Fügen Sie bitte eine Kopie ihres Personalausweises oder ihrer Geburtsurkunde bei. Es wird geprüft, ob beide Rentenversicherungsnummern zur gleichen Person vergeben wurden. Ist das der Fall, wird die falsche Versicherungsnummer stillgelegt und die beiden Rentenkonten mit allen relevanten Zeiten zusammengeführt.