zwischen Berufsfindung und Maßnahme

von
Robin

Hallo, ich befinde mich aktuell in einer Berufserprobung und die gewünschte Maßnahme beginnt erst im Oktober. Kann ich bis dahin ein Zwischnübergangsgeld bekommen/beantragen, oder bekomme ich das erst mit Beginn der Maßnahme?
In wieweit richtet sich sich der die Rentenversicherung nach nach den Empfehlungen der Bildungseinrichtung?

von
Mister X

Hallo!
Zwischenübergangsgeld gibt es nur zwischen zwei Leistungen. Entweder hat men eine med. Reha durchgeführt mit dem Ergebnis, dass berufliche Leistungen angezeigt sind oder einer beruflichen Leistung folgt eine weitere berufliche Leistung.
Handelt es sich um eine Arbeitsbelastungserprobung oder um eine Arbeitserprobung/Berufsfindung?

von
???

Eine Berufsfindung ist Teil des Verwaltungsverfahrens. Sie kann also nicht einen möglichen Anspruch auf Zwischenübergangsgeld auslösen. Außerdem gibt es noch einige andere Voraussetzungen für ein Zwischenübergangsgeld, die Sie noch zusätzlich erfüllen müssten. Das ist allerdings immer sehr vom Einzelfall abhängig, so dass hier im Forum nur Vermutungen über einen eventuellen Anspruch angestellt werden können.

Die Einschätzung der Bildungseinrichtung hat ein deutliches Gewicht. Allerdings wird eigentlich nie nur eine Eignung für eine einzige Ausbildung festgestellt. Von daher hängt es halt vom Gesamtbild ab, ob Sie Ihre Wunschausbildung bekommen.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Robin,

ein Zwischenübergangsgeld wird grundsätzlich gezahlt, wenn nach Abschluss einer Leistung zur medizinischen Rehabilitation, einer sonstigen Leistung zur Teilhabe oder einer Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben

- (weitere) Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben erforderlich sind und
- es an der wirtschaftlichen Sicherstellung des Versicherten fehlt.

Abklärung der beruflichen Eignung und Arbeitserprobungen sind keine Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben im o.g. Sinne, sondern dem Verwaltungsverfahren zur Auswahl der Leistungen zuzuordnen. Dies gilt auch dann, wenn während der Abklärung der beruflichen Eignung oder Arbeitserprobung Übergangsgeld wie bei Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben gezahlt wird.

Wenn Sich nach der Berufserprobung eine Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben anschließt, erhalten Sie auf jeden Fall mit Beginn dieser Leistung ein Übergangsgeld.

Bei der Auswahl der nachfolgenden Leistung richtet sich der Rentenversicherungsträger in der Regel nach der Empfehlung der Bildungseinrichtung.