Interne Navigation: Zum Inhalt dieser Seite. | Zur Hauptnavigation. | Zum Beginn dieser Seite. | zum Foreneintrag
Seitenanfang
ihre-vorsorge.de: Eine Initiative der Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung und der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See

Inhalt:

  • Dieses Forum soll schnell und unkompliziert helfen und ist kein Diskussionsforum und keine Bühne für politische Meinungsäußerungen - vor allem dann nicht, wenn andere Teilnehmer des Forums beleidigt werden. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir deswegen Beiträge löschen müssen.
  • Bitte beachten Sie: Ihre Einträge sind öffentlich und können von jedermann gelesen werde. Lesen Sie auch die weiteren Erläuterungen.

Beitrag von erwerbsminderer

24.06.2010 - 17:50
Beitrag geschlossen

Steuer und KV bei Erwerbsminderungsrente

Wie wird eine gesetzliche Erwerbsminderungsrente besteuert? Mit dem persönlichen Steuersatz? Werden davon auch Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge abgeführt?
Wie sieht das bei einer privaten Erwerbsminderungsrente aus, werden da auch KV-Beiträge und Steuern abgezogen?
24.06.2010 - 20:03
von Alles falsches Forum

RE: Steuer und KV bei Erwerbsminderungsrente

Fragen zur Besteuerung von Geldleistungen sind keine Angelegenheit der gesetzlichen Rentenversicherung.

Für Steuern ist ein Deutschland das Finazamt zuständig.

Fragen zur Krankenversicherung sind ebenfalls nicht Angelegenheit der gesetzlichen Rentenversicherung. Dafür sind in Deutschland die Krankenkassen zuständig.

Das Forum ist ein Forum der RENTENVERSICHERUNG.

KEIN STEUERFORUM ODER KRANKENKASSENFORUM.
24.06.2010 - 20:08
von andjessi

RE: RE: Steuer und KV bei Erwerbsminderungsrente

Zitat: "Das ist Ihr Expertenforum zu allen Fragen der persönlichen Altersvorsorge (gesetzliche Rente, betriebliche Altersversorgung, persönliche Vorsorge)."

...das heißt, dass man natürlich auch solch allgemeine Fragen zur Versteuerung und Verbeitragung stellen darf.
24.06.2010 - 20:08
von Z

RE: RE: Steuer und KV bei Erwerbsminderungsrente

EM-Renten werden genauso besteuert wie die Altersrenten.

Da gibt es keine Unterschied
hinsichtlich der Besteuerung.

Ansonsten hier was zum Lesen :

http://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/nn_7130/
SharedDocs/de/Inhalt/04__Formulare__Publikationen/02__
info__broschueren/03__rente/versicherte__rentner__info
__zum__steuerrecht,templateId=raw,property=publicationFile.
pdf/versicherte_rentner_info_zum_steuerrecht
24.06.2010 - 22:11
von Alles falsches Forum

andjessi

dass man natürlich auch solch allgemeine Fragen zur Versteuerung und Verbeitragung stellen darf.


Man darf fast alles icon_wink.gif Nur haben diese Fragen mit dem Sinn des Forums leider gar nichts zu tun.
24.06.2010 - 23:49
von -_-

RE: Steuer und KV bei Erwerbsminderungsrente

http://de.wikipedia.org/wiki/Rentensteuer

"Werden davon auch Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge abgeführt?"
Ja, bei Pflichtversicherten.

Wie sieht das bei einer privaten Erwerbsminderungsrente aus, werden da auch KV-Beiträge und Steuern abgezogen?
Fragen Sie den Versicherer, Ihren Steuerberater und die Krankenkasse.
http://www.aok-business.de/foren/expertenforum/baum-anzeigen.php
28.06.2010 - 10:36
von Experte/in Experten-Antwort

RE: Steuer und KV bei Erwerbsminderungsrente

Der "persönliche Steuersatz" ergibt sich aus dem Einkommenssteuergesetz. Er ist abhängig vom zum versteuernden Einkommen. Fragen zum Steuersatz sollten Sie mit dem Finanzamt abklären oder sich mit Ihren Steuerberater oder einem Lohnsteuerhilfeverein in Verbindung setzten. Zum versteuernden Einkommen zählen auch die gesetzlichen Renten. Ab 2040 sind die gesetzlichen Renten voll zu versteuern. Bis zum Jahr 2004 waren gesetzliche Renten nur mit dem Ertragsanteil zu versteuern. Seit 01.01.2005 erfolgte der Einstieg in die nachgelagerte Besteuerung. Renten, die im Jahr 2005 oder früher begonnen haben, werden mit einem Steueranteil von 50 Prozent der Rente versteuert.
In der Zeit zwischen 2005 und 2040 steigt dieser Steuersatz in 2-Porzentpunkt-Schritten bis 2020 und danach in 1 Prozentpunkt-Schritten bis 2040 an. Weitere Einzelheiten können Sie auch unter folgendem Link nachlesen: http://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/nn_123866/SharedDocs/de/Inhalt/02__Rente/08__rentensteuer/steuer__rentenbesteuerung.html .
Ob bei Ihrer Erwerbsminderungsrente KV - Beiträge zu entrichten sind, prüft die Krankenkasse. Hierbei prüft sie, ob seit erstmaligem Eintritt ins Erwerbsleben bis Rentenantragstellung in der Zweiten Hälfte dieses Zeitraumes die Vorversicherungszeit erfüllt ist. Dieses ist erfüllt, wenn Sie in diesem Zeitraum mindestens zu 90 Prozent bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert waren. Hierbei ist es unerheblich, ob Sie als Pflichtmitglied oder als freiwillig Versicherte in der gesetzlichen Krankenkasse versichert waren. Auch über die Familienversicherung kann diese Vorversicherungszeit erfüllt werden. Hierüber entscheidet die gesetzliche Krankenkasse, bei der Sie zuletzt versichert waren. Da der Rentenversicherungsträger an die Entscheidung der Krankenkasse gebunden ist, sollten eventuelle Unklarheiten bei dieser abgeklärt werden.
28.06.2010 - 10:48
von erwerbsminderer

RE: RE: Steuer und KV bei Erwerbsminderungsrente

Vielen Dank für die ausführliche Antwort!
Auf dieses Thema kann nur von Administratoren geantwortet werden.
Dieses Thema wurde noch nicht gelöst.
Offen


Symbolerklärung

Beitrag ungelesen

Beitrag ungelesen

Beitrag mit Antwort eines Experten

Beitrag mit Antwort eines Experten

Beitrag geschlossen

Beitrag geschlossen

Beitrag beantwortet

Beitrag beantwortet

Themenhinweise:

Beratung

  • Beratungsstellensuche

Empfehlungen der Redaktion

Interne Navigation: Zum Inhalt dieser Seite. | Zur Hauptnavigation. | Zum Beginn dieser Seite. | zum Foreneintrag