Ziele und Voraussetzungen

Durch die Nachsorge sollen in der Reha erarbeitete Erfolge weiter ausgebaut und nachhaltig gesichert werden.

Eine Frau macht Gymnastik. Bildnachweis: Stocksy © Simone Becchetti

Ziele der Reha-Nachsorge

Mit der Reha-Nachsorge verfolgt die Rentenversicherung folgende Ziele:

  1. in der Reha erarbeitete Erfolge weiter ausbauen und nachhaltig sichern
  2. noch bestehende gesundheitliche Einschränkungen verbessern
  3. in der Reha erlernte Verhaltens- und Lebensstiländerungen stabilisieren
  4. berufliche Wiedereingliederung unterstützen
  5. Kompetenzen zum Selbstmanagement fördern

Reha-Nachsorge findet in der Regel in einer medizinischen Reha-Einrichtung oder bei einem vergleichbaren Anbieter statt. Die Einrichtung muss von einem Rentenversicherungsträger nach bestimmten Kriterien geprüft und zugelassen sein.

Voraussetzungen für eine Reha-Nachsorge

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit die Rentenversicherung die Kosten für eine Nachsorge übernimmt:

  • Während der Rehabilitation stellt die Reha-Klinik den Nachsorgebedarf fest.
  • Die Patientin oder der Patient stimmen der Nachsorge zu.
  • Das Ziel der Rehabilitation ist nach der stationären bzw. ambulanten Reha erst teilweise erreicht.
  • Die Nachsorge verspricht, dem vollständigen Reha-Ziel näher zu kommen.
  • Für die Patientin bzw. den Patienten besteht eine positive Erwerbsprognose.

Therapieangebote

Es gibt ein Kernangebot der Reha-Nachsorge, das bundeseinheitlich von allen Rentenversicherungsträgern angeboten wird. Diese Kernangebote umfassen indikationsbezogene Leistungen zur Nachsorge ebenso wie Rehabilitationssport und Funktionstraining.

Daneben gibt es Pilotprojekte, die häufig nur von einem oder einigen wenigen Rentenversicherungsträgern angeboten werden. Sie dienen dazu, Erfahrungen mit neuen Verfahren und Therapieangeboten zu sammeln. Im Erfolgsfall können solche Projekte zu Regelangeboten für die ganze Rentenversicherung werden.

Lassen Sie sich dazu bereits während der Rehabilitation vom Reha-Team Ihrer Klinik informieren.



Weitere Informationen

Magazin

Artikel zum Thema

Aktuell beleuchtet   / 

Kraftfahrzeughilfe: Unterstützung für den Arbeitsweg

Die Kraftfahrzeughilfe ist eine oft unbekannte Leistung der deutschen Rentenversicherung

Nachgefragt  /

Herausforderung Lebensstil