ihre-vorsorge.de: Eine Initiative der Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung und der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See

Inhalt:

Riester rät - Sparer fragen, Walter Riester antwortet

Als Bundesarbeitsminister hat Walter Riester die Einführung der "Förderrente" verantwortet. Heute nennt man sie ganz selbstverständlich "Riester-Rente"..

Als die Riester-Rente 2002 eingeführt wurde, glaubte keiner so recht an ihren Erfolg: zu bürokratisch, zu geringe Förderung, zu unattraktiv. Inzwischen wurden mehr als 11 Millionen Verträge abgeschlossen und viele Verbesserungen eingeführt. Walter Riester erklärt im Interview mit Sparern, für wen sich die Riester-Rente lohnt.

Oder klicken Sie die einzelnen Fragen direkt an und sehen Sie Walter Riesters Antworten

Lade Video...

Silke Möhring

Die verheiratete Mutter von zwei Kindern will ihre Altersvorsorge aufstocken und von Walter Riester wissen, für wen sich die Riester-Rente lohnt und für wen nicht. Zur Frage.

Dirk Siebel

Dirk ist noch in der Ausbildung und steht am Anfang seines Berufslebens. Sollte er jetzt schon mit Anfang 20 einen Riester-Vertrag unterschreiben?

Jenny Lehmann

Jenny Lehmann hat derzeit nur einen Minijob und muss selbst keine Beiträge zur Sozialversicherung zahlen. Kann sie dennoch eine Riester-Rente abschließen?

Peter Seipel

Peter Seipel feierte in diesem Jahr seinen 51. Geburtstag. Seine Frage: Lohnt sich jetzt noch ein Riester-Vertrag?

Ronny Köhler

Ronny Köhler hat sich mit den steuerlichen Aspekten der Riester-Rente beschäftigt. Er weiß, dass Beiträge in einen Riester-Vertrag steuerlich gefördert werden, eine Riester-Rente aber später versteuert werden muss. Ist das Ganze ein großer Verschiebebahnhof? Trotz aller Bedenken wäre er bereit, seine Einzahlungen aufzustocken - doch was bringt ihm das, fragt er in einer zweiten Frage Walter Riester.

Mark und Yvonne Suska

Mark und Yvonne gehören zu den Frühstartern in Sachen Altersvorsorge. Schon kurz nach der Markteinführung haben sie einen Vertrag abgeschlossen. Sie haben eine Frage, die viele bewegt: Was passiert mit einem Riester-Vertrag, wenn man stirbt?

Holger Diehl

Der Computerspezialist hat derzeit viel zu tun. Doch die Zeiten können sich ja mal ändern. Deswegen seine Frage: Was, wenn ich arbeitslos werde und mir die Einzahlungen in eine Riester-Rente nicht mehr leisten kann?

Nathalie Athayman

Nathalie ist 28 Jahre und frischgebackene Mutter. In den ersten Lebensjahren will sie sich um ihre Tochter Zare kümmern und aufs Arbeiten verzichten. Kann sie in dieser Zeit einen Riester-Vertrag abschließen und die staatliche Förderung erhalten?

Andrea und Jan Möller

Langsam wird die Wohnung zu klein. Deswegen will Andrea Möller zusammen mit ihrem Mann und Tochter Hannah ein Haus beziehen. Sie will wissen, ob Immobilien zur Altersvorsorge taugen.

Maria Douka

Sie hat schon eine Riester-Rente abgeschlossen, weiß aber, dass es noch weitere Möglichkeiten zur staatlich geförderten Altersvorsorge gibt. Sollte sie weitere Produkte abschließen oder reicht die Riester-Rente?

Annette Reeb

Sie hat eine private Frage an Walter Riester: Hat er den schon eine Förderrente abgeschlossen?

Hinweis

Wenn Sie Schwierigkeiten beim Abspielen des Films haben, kann dies an einer älteren Versionen Ihres Flashprogramms liegen. Auf den Websites des Anbieters erhalten Sie die aktuelle Version des Flashprogramms.

Auf der Website von Adobe steht Ihnen die aktuellste Version des Flash-Players zur Verfügung.

Themenhinweise:

Autor: Michael John

Zuletzt aktualisiert am 01.04.2010