Rente / 08.04.2021

Altersteilzeitarbeit sollte richtig geplant sein

Vor Vertragsunterschrift sollten Beschäftigte sicherstellen, dass der mögliche Rentenbeginn mit dem Ende der Altersteilzeit übereinstimmt.

Bild zum Beitrag "Altersteilzeitarbeit sollte richtig geplant sein". Das Bild zeigt einen Kundenberater im Gespräch mit einem Paar.

Oldenburg (drv/sth). Knapp 241.000 Beschäftigte befanden sich Ende 2018 laut den jüngsten verfügbaren Daten der Deutschen Rentenversicherung in der aktiven oder passiven Phase eines Altersteilzeitvertrags. Bevor Arbeitnehmer bei ihrem Arbeitgeber einen solchen Vertrag zum gleitenden Übergang in den Ruhestand unterschreiben, sollten sie sicherstellen, dass der mögliche Rentenbeginn mit dem im Vertrag vereinbarten Ende der Altersteilzeit übereinstimmt. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Oldenburg-Bremen hin.   

Ein Beratungsgespräch bei der Deutschen Rentenversicherung kann deshalb sinnvoll sein. In den Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung prüfen die Berater, ob die Arbeitnehmer die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen erfüllen, zu denen bei Altersrenten neben einem bestimmten Lebensalter auch eine gewisse Anzahl an Versicherungsjahren gehört. Sollten diese Voraussetzungen im Anschluss an die Altersteilzeit nicht erfüllt sein, drohen unerwartete Schwierigkeiten, weil noch keine Rente ausgezahlt werden kann.

Auf Wunsch können in der Beratungsstelle sogar Probeberechnungen über die im Anschluss an die Altersteilzeit zu erwartende Rentenhöhe erstellt werden.

Weitere Informationen

Weitere Auskünfte erteilt die Deutsche Rentenversicherung Oldenburg-Bremen am Servicetelefon unter der kostenlosen Nummer 0800 1000 4800 oder im Internet unter

www.drv-oldenburg-bremen.de.

Weitere Information in unserem Themenschwerpunkt Altersteilzeit

Mit unserem Altersteilzeitrechner ermitteln Sie schnell und einfach, welches Einkommen Ihnen bleibt, wenn Sie nach dem Altersteilzeitgesetz Ihre Arbeitszeit reduzieren.

Autor

 Deutsche Rentenversicherung Oldenburg-Bremen