Rente / 17.04.2018

DRV Nordbayern lädt zum Boy's day

Am 26. April können Jungen ab der 8. Klasse an den DRV-Standorten Bayreuth und Würzburg ihre Talente erproben.

Bayreuth/Würzburg (drv). Der BoysDay setzt einen wichtigen Impuls: Er ermuntert Jungen über ihre Berufs- und Studienwahl nachzudenken. Der diesjährige bundesweite Aktionstag findet am Donnerstag, den 26. April 2018 statt. Auch bei der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern können Jungen ab der 8. Klasse bei einem Tagespraktikum in Bayreuth oder Würzburg ihre Talente erproben. Mit verschiedenen Aktionen wird den Jungs gezeigt, wie abwechslungsreich und vielfältig die Arbeit in einer Verwaltung ist.

Egal ob sich die Schüler später für eine Ausbildung oder ein Duales Studium interessieren - die Deutsche Rentenversicherung Nordbayern bietet beides. Die Anmeldungen für den BoysDay laufen noch und sind unter www.boys-day.de/radar möglich, die Teilnahme ist kostenlos.

Die Deutsche Rentenversicherung Nordbayern ist mit rund 3.000 Beschäftigten an den Standorten Bayreuth und Würzburg, acht Auskunfts- und Beratungsstellen sowie trägereigenen Rehabilitationskliniken ein wichtiger Arbeitgeber in der Region. Sie betreut 1,6 Millionen Versicherte und 851.000 Rentner und verfügt im Jahr 2018 über ein Haushaltsvolumen von rund 8,7 Milliarden Euro.

Autor

 Deutsche Rentenversicherung