Rente / 21.02.2018

Für Witwenrente ist Heiratsvermerk nötig

Zum Todeszeitpunkt des Verstorbenen müssen Ehe- oder Lebenspartner gültig verheiratet oder eingetragen gewesen sein.

Frankfurt/Oder (drv). Wenn Sie eine Witwen- oder Witwerrente beantragen, müssen Sie neben den erforderlichen Antragsformularen unbedingt auch eine Sterbeurkunde einreichen. Der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg ist in den letzten Monaten aufgefallen, dass Hinterbliebene teilweise Sterbeurkunden einreichen, die keinen Heiratsvermerk aufweisen. Dieser Heiratsvermerk ist jedoch zwingend erforderlich, da sonst nicht ersichtlich ist, ob die Witwe oder der Witwer zum Zeitpunkt des Todes mit dem Verstorbenen verheiratet war oder eine rechtsgültige Lebenspartnerschaft bestand.

Der Heiratsvermerk ist für die Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen und damit für eine Rentenzahlung unbedingt erforderlich. Dies gilt auch, wenn Sie beim Rentenservice einen Antrag auf das sogenannte Sterbevierteljahr einreichen. In den ersten 3 Monaten nach dem Tod des Ehepartners zahlt die Deutsche Rentenversicherung die Rente des Verstorbenen in voller Höhe dem noch lebenden Partner aus – zusätzlich zu dessen Einnahmen. Das Einkommen des Hinterbliebenen bleibt in diesem Fall unberücksichtigt. Das heißt, die 3 Monatsrenten stehen dem Hinterbliebenen ungekürzt zu.

Bitte achten Sie bei der Ausstellung der Sterbeurkunden durch die Standesämter unbedingt darauf, dass die Sterbeurkunde den Heiratsvermerk aufweist. Dieser Hinweis gilt auch, wenn Sie die Sterbeurkunde im Onlineverfahren beantragen. Da es auf den Internetseiten der Standesämter verschiedene Varianten von Sterbeurkunden gibt, empfiehlt die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg, unbedingt die Variante: „Beglaubigte Abschrift aus dem Sterberegister“ auszuwählen. Verzögerungen bei der Rentenzahlung können so vermieden werden.

Mehr zum Thema:

www.deutsche-rentenversicherung.de

Link zur Broschüre über Hinterbliebenenrenten der Deutschen Rentenversicherung

Autor

 Deutsche Rentenversicherung