Finanzen / 03.01.2019

Mehr Geld für Familien

Vor allem Familien profitieren vom neuen Kinderfreibetrag und von der Erhöhung des Kindergelds.

Eine Familie steht zusammen in der Küche. 2019 kann sie sich über mehr Kindergeld und höhrere Steuerfreibeträge freuen.

Berlin (dpa). Steuerzahler werden im Jahr 2019 entlastet - vor allem Familien. Das Paket umfasst insgesamt 9,8 Milliarden Euro. Unter anderem wird der steuerliche Kinderfreibetrag von 7.428 auf 7.620 Euro erhöht. Zudem steigt der Grundfreibetrag der Steuerzahler von 9.000 auf 9.168 Euro, ebenso erhöht sich der Höchstbetrag für den Abzug von Unterhaltsleistungen leicht.

Zudem gibt es eine Rückzahlung der "kalten Progression", die Einkommenszuwächse wegen inflationsbedingt steigender Preise zum Teil "auffrisst". Insgesamt soll sie um 2,2 Milliarden abgebaut werden. Das Kindergeld wird ab Juli um zehn Euro erhöht. Eine Familie mit einem Bruttojahresgehalt von 60.000 Euro soll 2019 um mindestens 9,36 Prozent entlastet werden, das bedeutet für sie 251 Euro mehr im Jahr.

Weitere Informationen

Wenn Sie wissen wollen, was diese Änderungen genau bedeuten, lesen Sie unsere Themenschwerpunkte zum Jahreswechsel:

Teil 1: Das ändert sich bei Rente und Alterssicherung

Teil 2: Das ändert sich bei Arbeit und Soziales

Autor

 Deutsche Presseagentur