Rente / 30.11.2018

Die Werte der Rentenversicherung 2019

Beitragsbemessungsgrenze steigt zum Jahresbeginn um drei Prozent. Bei gleichbleibendem Verdienst sind auch die Rentenbeiträge stabil.

Bad Homburg (sth). Nach dem Beschluss der Sozialversicherungs-Rechengrößen für 2019 im Oktober und der Verabschiedung des neuen Rentenpakets Anfang November stehen die Grunddaten zur Berechnung der Rentenwerte für 2019 fest. Laut den vom Bundessozialministerium (BMAS) veröffentlichten Daten stiegen die Bruttolöhne im Jahr 2017 gegenüber dem Vorjahr um 2,46 Prozent in den alten und 2,83 Prozent in den neuen Ländern. Deshalb steigen ab Anfang des kommenden Jahres zum Beispiel die am Durchschnittsverdienst orientierte Bezugsgröße und die Einkommensgrenze, bis zu der Rentenbeiträge gezahlt werden müssen ("Beitragsbemessungsgrenze"), entsprechend an.

Neu ist: Aufgrund eines bereits 2017 beschlossenen Gesetzes, mit dem die Rentenwerte Ost bis 2025 an die Rentenwerte West angeglichen werden, gibt es ab 2019 für das jeweils laufende Jahr keinen vorläufigen Umrechnungswert für in den neuen Bundesländern erzielte Verdienste mehr. Dieser Wert ist bis zur Rentenangleichung Anfang 2025 bereits gesetzlich festgelegt. Mithilfe des Umrechnungswerts werden in den neuen Bundesländern erzielte Verdienste mit Einkommen in den alten Bundesländern vergleichbar gemacht.

Die wichtigsten Werte für die Rentenversicherung 2019 sind in der Tabelle zusammengefasst.

Werte der Rentenversicherung 2019
Rentenwerte alte Länder monatlich alte Länder jährlich neue Länder monatlich neue Länder jährlich
Bezugsgröße 3.115 Euro 37.380 Euro 2.870 Euro 34.440 Euro
Durchschnittsentgelt 2019 (vorläufig) 3.242 Euro 38.901 Euro 2.991 Euro 35.887 Euro
Umrechnungswert Ost 2019 1,0840 1,0840
endgültiges Durchschnittsentgelt 2017 3.090 Euro 37.077 Euro 2.717 Euro 32.598 Euro
Umrechnungswert Ost 2017 1,1374 1,1374
Beitragsbemessungsgrenze allgemeine RV 6.700 Euro 80.400 Euro 6.150 Euro 73.800 Euro
Beitragsbemessungsgrenze knappschaftliche RV 8.200 Euro 98.400 Euro 7.600 Euro 91.200 Euro
Aktueller Rentenwert (ab 01.07.2018) 32,03 Euro - 30,69 Euro -
Beitragssatz 2018 (knappschaftliche RV)  18,6 Prozent
(24,7 Prozent)
- 18,6 Prozent
(24,7 Prozent)
Mindestbeitrag 83,70 Euro - 83,70 Euro
Höchstbeitrag 1.246,20 Euro 1.143,90 Euro
Regelbeitrag für Selbstständige und Handwerker  579,39 Euro  533,82 Euro
Verdienstgrenze für geringfügige Beschäftigung  450 Euro - 450 Euro -
Kindererziehungsleistung je Kind und Jahr 32,03 Euro - 30,69 Euro -

Mehr zum Thema:

www.bmas.de

Link zu weiteren Informationen des Bundessozialministeriums zur SV-Rechengrößenverordnung 2019

Autorenbild

Autor

Stefan Thissen