Rente / 23.09.2020

Neue Altersrenten viel höher als Neu-Renten 2018

Wer 2019 in den Ruhestand trat, erhielt im Schnitt eine Nettorente von 946 Euro – 44 Euro mehr als Neurentner 2018. Bezüge der Männer erheblich höher.

Bild zum Beitrag "Neue Altersrenten deutlich höher als im Vorjahr". Das Bild zeigt die Hände eines älteren Mannes, der Geldscheine in der Hand hält.

Berlin/Bad Homburg (sth). Neurentnerinnen und -rentner des Jahres 2019 bekommen erheblich höhere Altersbezüge als Frauen und Männer, die im Jahr zuvor in den Ruhestand traten. Die rund 816.000 neuen Altersrentner*innen erhielten nach aktuellen Daten der Deutschen Rentenversicherung im Durchschnitt eine Netto-Monatsrente von knapp 946 Euro. Das waren etwa 44 Euro oder 4,9 Prozent mehr, als Neurentner*innen des Jahres 2018 erhalten hatten. Hauptgründe für die erhebliche Steigerung bei den neuen Altersrenten dürften die hohe Rentenanpassung im Vorjahr sowie etwas höhere individuelle Rentenanwartschaften sein.

Wie in den Vorjahren unterscheiden sich die Rentenhöhen zwischen den männlichen und den weiblichen Neurentnern erheblich. So wurden den knapp 438.000 Frauen, die im vergangenen Jahr erstmals eine Altersrente bezogen, im Schnitt monatlich 784 Euro überwiesen. Die mehr als 378.000 Männer, die nach dem Ausscheiden aus dem Erwerbsleben ihre erste Rente kassierten, bekamen dagegen im Schnitt 1.132 Euro ausgezahlt. Ihre Bezüge waren damit um 44,4 Prozent höher als die der neuen Rentnerinnen.

Auch die Neurentner des Jahres 2020 dürfen sich voraussichtlich – trotz Corona-Krise und einer aktuell stark steigenden Zahl von Kurzarbeitern und Arbeitslosen – auf erneut höhere Ruhestandsbezüge freuen. Denn zum 1. Juli klettern die Renten nach Angaben des Bundesarbeitsministeriums um 3,45 Prozent in den westlichen und 4,20 Prozent in den neuen Ländern. Grund dafür ist der gesetzliche Rentenanpassungsmechanismus. Demnach richtet sich die jährliche Rentenerhöhung nach der Gehaltsentwicklung der Beschäftigten zwischen dem vorletzten und dem vergangenen Jahr. Und die war noch von deutlichen Zuwächsen geprägt.

Mehr zum Thema:

https://statistik-rente.de > Rente > Rentenzugang

Pfad zu den Daten der Deutschen Rentenversicherung über die Neurenten des Jahres 2019

Autorenbild

Autor

Stefan Thissen