Rente / 01.09.2021

Neue Profis für die Rente

DRV Rheinland freut sich über 16 erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Bachelor of Laws/Rentenversicherung.

Drei Studenten sitzen in Korbstühlen mit den Füßen auf einem Heizkörper und lesen in Büchern.

Düsseldorf (drv). „Ich gratuliere Ihnen zum erfolgreichen Studienabschluss. Und freue mich, dass die Deutsche Rentenversicherung Rheinland heute um 16 top-ausgebildete Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter reicher ist", sagte Holger Baumann, für die Ausbildung zuständiger Geschäftsführer beim Düsseldorfer Rentenversicherungsträger.

In der Düsseldorfer Hauptverwaltung erhielten am Montag die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Bachelor of Laws/Rentenversicherung ihre Arbeitsverträge. Sie haben sich während ihres dreijährigen dualen Studiums Fachwissen in den Bereichen Versicherung, Rente und Rehabilitation angeeignet. Da sie alle durch gute Leistungen und Sozialkompetenz überzeugten, ist ihnen nun ein Platz in der Beratung oder der Sachbearbeitung des Düsseldorfer Rentenversicherers sicher.

Einen krisenfesten Arbeitsplatz haben sich Ende Juni auch 44 junge Leute erworben, die ihre Ausbildung zu Sozialversicherungsfachangestellten abschließen konnten. Diese Ausbildung bietet der Düsseldorfer Rentenversicherer in jedem Jahr nicht nur in seiner Hauptverwaltung in Düsseldorf, sondern auch in seinen Service-Zentren in Köln, Düren, Gummersbach und Kleve an.

Autor

 Deutsche Rentenversicherung Rheinland