Rente / 29.12.2020

Rentenversicherung berät online und telefonisch

Aufgrund der Corona-Pandemie sind Änderungen im Serviceangebot der Deutschen Rentenversicherung notwendig. Sie bleibt aber erreichbar.

Bild zum Beitrag "Rentenversicherung berät weiter online und telefonisch ". Das Bild zeigt einen Mann und eine Frau in Business-Kleidung mit Mundschutz.

Bad Homburg (drv/sth). Aufgrund des zwischen Bund und Ländern vereinbarten harten Lockdowns bieten die meisten Träger der Deutschen Rentenversicherung derzeit keine Präsenzberatungen an. Ratsuchende können jedoch den telefonischen Beratungsservice unter der kostenlosen Servicenummer 0800 1000 4800 in Anspruch nehmen. Kann Ihr Anliegen nicht telefonisch geklärt werden, wird geprüft, ob in Ausnahmefällen ein persönlicher Beratungstermin unter Beachtung der aktuellen Hygienevorgaben in einer regionalen Auskunfts- und Beratungsstelle vereinbart werden kann.

Daneben können Sie auch unsere umfangreichen Online-Dienste nutzen. So ist es zum Beispiel möglich, einen Renten- oder Reha-Antrag elektronisch zu stellen, einen Versicherungsverlauf anzufordern oder verschiedene Online-Rechner zu nutzen. Weitere Informationen zur Beratung in Corona-Zeiten finden Sie hier.

Autor

 Deutsche Rentenversicherung