Rente / 27.10.2017

Vertreterversammlung bei der DRV Hessen

Oberstes Selbstverwaltungsorgan des hessischen Rentenversicherers tritt zur konstituierenden Sitzung zusammen.

Frankfurt am Main (drv). Am Freitag, den 27. Oktober 2017, tritt die Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Hessen zu ihrer konstituierenden öffentlichen Sitzung in der XII. Wahlperiode zusammen.

Tagungsort: Deutsche Rentenversicherung Hessen, Hauptverwaltung, Städelstraße 28, Frankfurt am Main
Beginn: 10:00 Uhr

Der hessische Minister für Soziales und Integration Stefan Grüttner wird das Grußwort sprechen. Gewählt werden der/die Vorsitzende und der/die stellvertretende Vorsitzende der Vertreterversammlung sowie der Vorstand.

Hintergrund: Die Vertreterversammlung

Die Vertreterversammlung ist das oberste Selbstverwaltungsorgan der Deutschen Rentenversicherung Hessen. Ihr gehören je 15 Vertreterinnen und Vertreter der Versicherten und der Arbeitgeber an. Sie beschließt unter anderem die Satzung, wählt den Vorstand und verabschiedet den Haushaltsplan. Selbstverwaltung bedeutet, dass die gewählten Vertreter der Versicherten und Arbeitgeber bei der Erfüllung der Aufgaben verantwortlich mitwirken.

Die Deutsche Rentenversicherung Hessen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main betreut insgesamt rund zwei Millionen Versicherte und zahlt über 723.000 Renten aus. Sie ist der Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Altersvorsorge und Rehabilitation.

Autor

 Deutsche Rentenversicherung Hessen